23.05.2020 22:30 Uhr

Top 10 der schlimmsten Promi-Babynamen

Elon Musk, Silvia Wollny, Amber Heard; imago images / ZUMA Press,imago images / STAR-MEDIA, imago images / MediaPunch

Die Promis in unserer neuen Top-10-Liste sind Eltern, deren Kinder lieber nicht konventionelle Namen wie Emma oder Ben tragen sollten. Das wäre ja auch viel zu langweilig.

Stattdessen ließen sich die Stars von Zahlen, Lieblingsflugzeugen oder gar Ländern inspirieren. Chris Hemsworth beispielsweise, der seine erste Tochter India nannte, ist für diese Liste noch viel zu normal. Wie vom andern Stern klingen dagegen Namen wie Audio Science, Petal Blossom Rainbow und Slash Electric. Deren Eltern haben es geschafft, dass ihre Kinder auf jeder Party im Mittelpunkt stehen und mit fragwürdigen Blicken konfrontiert werden. Ob in der Schule oder im Berufsleben: Diese Sprösslinge müssen sich womöglich eine dicke Haut zulegen.

10. Moon Unit, Dweezil, Ahmet Emuukha Rodan, Diva Zappa

Frank Zappa (*1940-†1993) war ein talentierter Musiker. Seiner Kreativität ließ er auch bei der Namensgebung seiner vier Kinder freien Lauf.  Der ältesten Tochter Moon Unit Zappa (dt. Mond Einheit Zappa) folgten Dweezil (gesprochen „D-weasel“), Ahmet Emuukha Rodan und Diva Zappa. Ob Diva ihrem Namen gerecht wird?

Quelle: instagram.com

9. Audio Science Clayton

Die hawaiianische Schauspielerin Shannyn Sossamon spielte die Prinzessin in Not in „Ritter aus Leidenschaft“. Ganz viel Leidenschaft empfand sie anscheinend auch bei dem Namen Audio Science Clayton. Der arme Junge muss nun schon 16 Jahre lang auf den Namen hören, der auf deutsch so viel bedeutet, wie „Audio Wissenschaft Clayton“. Klingt doch wunderbar poetisch, oder nicht?

Top 10 der schlimmsten Promi-Baby-Namen

Foto: Shutterstock/ Jaguar PS

Galerie

8. Apple und Moses Martin

Gwyneth Paltrow und Chris Martin gaben sich ebenfalls unzufrieden mit geläufigen Namen. Sie nannten ihre Tochter Apple und ihren Sohn Microsoft. Ach nein, Moses! Der Name wurde von einem Coldplay-Song inspiriert, den Chris für seine damalige Ehefrau schrieb. Darin heißt es: „So wie Moses Macht über die See hat, so hast du auch Macht über mich“.

Quelle: instagram.com

7. Blue Ivy, Sir und Rumi Carter

Auch Beyoncé wollte ihren Kindern ausgefallene Namen geben. Blue Ivy (dt. blauer Efeu) heißt so, weil „Ivy“ wie die römischen Numeralen „IV“ ausgesprochen werden. Das wiederum bedeutet die Zahl 4, was für den Geburtstag ihrer Eltern (Jay-Z: 4. Dezember, Beyoncé: 04. September) steht. Was sie sich bei den Zwillingen Rumi und Sir (*2017) gedacht hat, weiß niemand so recht. Einen Jungen „Sir“ zu nennen, ist aber im ersten Moment etwas suspekt. Wenn er älter ist, wird ihr Sohn dann mit Sir Sir Carter angesprochen?

Quelle: instagram.com

6. Sarafina, Calantha, Estefania, Lavinia …

Auch die Deutschen können extravagant sein. Diese Liste wäre wohl kaum vollständig ohne die sieben Mädels der elf Wollny-Kinder. Hier die kurze Erklärung hinter Silvia Wollny’s Namensgebung. „Sylvana“, weil sie an Silvester geboren wurde. „Sarafina“ nach dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg. „Sarah Jane“ hatte noch eine Zwillingsschwester, die aber schon im Mutterleib starb, deshalb bekam sie einen zweiten Vornamen. „Lavinia“ hat Silvia aus einem Schlagersong. „Estefania“ wurde von der Ex-Freundin Dieter Bohlens inspiriert. „Loredana“ wurde im Spanienurlaub aufgeschnappt und „Calantha“ (gesprochen Kelenta) stammt aus einem Western.

Quelle: instagram.com

5. Princess Tiaamii Chrystal Esther, Junior Savva Andreas, Jett Riviera und Bunny Hayler

Vier der fünf Kinder von Katie Price haben relativ ungewöhnliche Namen. Neben ihrem ältesten Sohn Harvey hat die Britin noch zwei Kinder mit Peter André, die da heißen: Princess Tiaamii Chrystal Esther und Junior Savva Andreas. Wenige Jahre später bekam Katie Price dann noch Jett Riviera und Bunny Hayler mit Kieran Hayler. Ob Princess Tiaamii Chrystal Esther das Zeug dazu hat, Premierministerin oder Astrophysikerin zu werden? Wer weiß…

View this post on Instagram

My World ?? ? ? © glengratton

A post shared by Katie Price (@katieprice) on

4. North, Saint, Chicago, Psalm West

Es ist bereits bekannt, dass Kanye West kein einfacher Mensch ist. Alles was ihm in den Sinn kommt,  hält der Rapper gleich für eine Erleuchtung und die beste Idee ever. Aber seine Tochter „North“ zu nennen, wenn man mit Nachnamen „West“ heißt? Himmelsrichtungen sind Namen für Lebewesen? Auch ihre drei jüngeren Geschwister haben es nicht einfach. Diese heißen nämlich Saint (dt. Heiliger), Chicago (nach dem Geburtsort Kanyes) und Psalm (wie ein religiöser Text).

Quelle: instagram.com

3. Slash Electric

Während Amber Rose ihr erstes Kind mit Rapper Wiz Khalifa noch Sebastian Taylor Thomaz nannte, war sie bei ihrem zweiten Kind nicht mehr ganz so konventionell. Slash Electric Alexander Edwards ist vielleicht schon vorbestimmt ein mittelmäßiger DJ zu werden oder vielleicht auch Superheld. Wir wissen es noch nicht. Aber leicht wird es der kleine „Slashy“ vorerst nicht haben.

2. X-AE- A-12

Gerade einmal ein paar Tage ist der sechste Sohn von Elon Musk alt und schon sorgt sein Name für Irritation. Der Sohn von Sängerin Grimes (32) und Tesla-Gründer Elon Musk (48) heißt doch ernsthaft X-AE-A-12. Dabei hat sein Name auch eine ganz besondere Bedeutung. „X“ stehe für die unbekannte Variable; „Æ“ bedeute Künstliche Intelligenz in ihrer Elfensprache; „A12“ beziehe sich auf den Namen „unseres“ Lieblingsflugzeugs, ein Militärflugzeug: „Toll im Gefecht, aber friedlich“; „A“ beziehe sich auch auf ihren Lieblingssong „Archangel“, schrieb die 32-jährige auf Twitter. Wie romantisch?

Top 10 der schlimmsten Promi-Baby-Namen

imago images / ZUMA Press

1. Daisy Boo Pamela Oliver, Poppy Honey Rosie Oliver, Buddy Bear Oliver, River Rocket Blue Dallas, Petal Blossom Rainbow Oliver

Mit den Namen für seine fünf Kinder hat Britenpromi Jamie Oliver den Vogel abgeschossen. Nicht nur, dass der Fernsehkoch mehrere Namen für jedes seiner Kinder wählte, sondern insbesondere welche Namen er wählte, kann durchaus Fragezeichen aufwerfen. Seine drei Töchter nannten er und seine Frau: Daisy Boo Pamela (16), Poppy Honey Rosie (18) und Petal Blossom Rainbow (11). Letzteres heißt übersetzt übrigens übersetzt „Blütenblatt Regenbogen“.

Seine zwei Söhne werden es in der Schule und im späteren Leben aber auch nicht sonderlich leicht haben. Diese hören auf den Namen Buddy Bear Maurice (8) (dt. Kumpel Bär Maurice) und River Rocket Blue Dallas (3) (dt. Fluss Rakete Blau Dallas).  Da muss man sich fragen, ob die beiden einfach mehrere Wetten hintereinander verloren haben? Ob Buddy Bear irgendwann mal Chef einer eigene Firma sein wird? Oder vieleicht Zoo-Direktor?

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren