Für kommendes Jahr 2023Traurige Neuigkeiten: Valentina Pahde verkündet Ausstieg

Valentina Pahde - Cannes 2022 - Getty BangShowbiz
Valentina Pahde - Cannes 2022 - Getty BangShowbiz

Valentina Pahde - Cannes 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 29.10.2022, 12:51 Uhr

Bis Februar 2023 wird die Seriendarstellerin noch in ihrer Rolle vor der Kamera stehen, bevor ihre XXL-Auszeit beginnt.

Valentina Pahde legt 2023 eine längere Pause von GZSZ ein.

Alle Fans der Daily Soap müssen jetzt stark sein: Sunny wird im kommenden Jahr für einige Zeit vom Kiez verschwinden. Dies kündigt die Schauspielerin gegenüber RTL an. Bis Februar 2023 werde sie noch in ihrer Rolle vor der Kamera stehen, bevor ihre XXL-Auszeit beginnt. Schon jetzt geht es für die 28-Jährige in den Urlaub, wenn auch erstmal nur für einige Wochen.

Auszeit von „GZSZ“

„Ich verabschiede mich nun in den Urlaub. Für mich gehts zusammen mit meiner Zwillingsschwester Cheyenne unter anderem nach Los Angeles und zu meiner Familie nach München“, verrät sie. „Ich werde im Dezember wieder zurück sein und dann noch bis Februar 2023 drehen, bevor meine Rolle Sunny dann erstmals auf dem Berliner GZSZ-Kiez pausieren wird.“

Valentina über ihre baldige Rückkehr

Wie lange Valentinas große Auszeit geht, ist noch nicht bekannt. Die Zuschauer sollten sich aber keine Sorgen machen: Die Darstellerin freut sich schon jetzt auf ihre Rückkehr und ist gespannt, wie es in Zukunft mit Sunny weitergeht.

„Die Bücher werden gerade geschrieben. Ich freue mich wieder auf eine große, packende Geschichte rund um Sunny und ihre Liebsten vom Gerner-Clan“, plaudert sie aus. Bereits seit 2015 steht die blonde Schönheit für ihre Rolle vor der Kamera – umso mehr ist ihr eine erholsame Auszeit zu gönnen.