„True Detective“: Vierte Staffel wird immer konkreter

SpotOn NewsSpotOn News | 19.03.2022, 14:41 Uhr
Matthew McConaughey bei der Premiere der dritten Staffel von "True Detective" im Jahr 2019. (eee/spot)
Matthew McConaughey bei der Premiere der dritten Staffel von "True Detective" im Jahr 2019. (eee/spot)

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Die Details zur Produktion der kommenden vierten Staffel von "True Detective" werden immer konkreter. Jetzt soll das Team feststehen, das an den neuen Folgen arbeitet. Zudem wird es einen neuen Titel geben.

Neue Details zur vierten Staffel der beliebten US-Serie „True Detective“ sind bekannt. Wie unter anderem das US-Branchenportal „Deadline“ erfahren haben will, wird ein neues Team an den kommenden Folgen arbeiten. Demnach lösen die Regisseure Issa López und Barry Jenkins (42) den vorherigen Produzenten Nic Pizzolatto (46) ab.

Aus der Feder von Pizzolatto stammten zwar die ersten drei Staffeln von „True Detective“, wodurch ihm damals der große Durchbruch gelang. Jedoch trennte sich HBO von dem Autor, nachdem die Kritiken von Staffel zwei und drei gemischt ausfielen und die neuen Ideen weniger gut ankamen. Der Sender hielt nichtsdestotrotz an der Produktion von neuen Episoden rund um die abgründige Krimi-Geschichte fest.

Ein neuer Titel

Zudem soll die neue Staffel den Titel „True Detective: Night Country“ tragen. Die Stars der ersten Staffel, Matthew McConaughey (52) und Woody Harrelson (60), werden voraussichtlich wieder als ausführende Produzenten zurückkehren. Eine offizielle Bestätigung von HBO gibt es bisher nicht.