Wollny-Töchter haben alle abgenommen: So haben sie es geschafft

www.instagram.com/loredanawollny2542 / www.instagram.com/estefaniawollny21 / www.instagram.com/sarah_jane_wollny

23.06.2021 15:15 Uhr

Bei Familie Wollny scheint gerade ein kollektives Abnehmen angesagt zu sein, eine Wollny-Tochter nach der anderen speckt gerade gewaltig ab! Nun verraten sie ihr Diät-Geheimnis!

Die sympathische TV-Familie ist seit Jahren dafür bekannt, mit ihrem Großfamilien-Alltag die Fans zu begeistern. Optisch hatten alle Wollny-Töchter stets eine weibliche Figur – doch das scheint sich in den letzten Monaten geändert zu haben.

Die Pfunde schmelzen dahin

Als ob sie sich alle abgesprochen hätten, purzeln bei Estefania, Loredana und auch Sarah-Jane Wollny die Pfunde. Und das steht den Mädels ausgesprochen gut.

Kein Wunder, dass sie zahlreiche bewundernde Komplimente bei Instagram bekommen und viele Fans der beliebten TV-Familie wollen unbedingt wissen, wie sie abgenommen haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @loredanawollny2542 geteilter Beitrag

Das ist Loredanas Diät-Geheimnis

Familien Nesthäkchen Loredana zeigte sich erst kürzlich in einer kurzen Hot Pants und einem Croptop. Es ist deutlich zu erkennen, dass sie einige Kilos verloren hat.

Jetzt hat sie ihren Fans auf Instagram verraten wie sie das geschafft hat: „Ich habe meine Ernährung umgestellt und habe meine Kalorien gezählt.“ Hinzu kam dann auch noch Bewegung: „Dazu zwei Mal am Tag jeweils 45 Minuten am Tag Sport.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????????? ?????? ? (@estefaniawollny21)

So hat Estefania abgenommen

Eigentlich ein ganz simples Rezept, damit die Kilos purzeln. Auch bei Estefania sieht es ähnlich aus, sie verriet ihren Followern nämlich: „Kalorien zählen, gesunde Ernährung und Sport.“

Außerdem lüftete sie erst kürzlich das Geheimnis, dass sie hin und wieder Shakes als Mahlzeitersatz trinken würde. So sagte sie vor einigen Tagen: „Das wird heute mein Abendessen sein, denn ich habe bei dem Wetter keine Motivation etwas anderes zu essen“, verrät sie.

Und weiter: „Ich esse natürlich auch normale Mahlzeiten am Tag, aber so ein Shake trinke ich ab und zu auch mal. Für mich sind die Shakes richtig zu einem Ritual geworden“, gibt sie zu!

(TT)