17-Jährige Ballerina ohne Arme rührt ganz Deutschland

Judith HeedeJudith Heede | 15.11.2021, 21:20 Uhr
17-Jährige brasilianische Ballerina ohne Arme rührt auf Social Media
17-Jährige brasilianische Ballerina ohne Arme rührt auf Social Media

Foto: RTL / Stefan Gregorowius Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

Seit ihrer Performance in „Das Supertalent" am Samstagabend wird die 17-jährige Ballerina vom TV-Publikum und ihren Social Media Fans gefeiert. Vitoria Bueno ist nun nicht nur ein Influencer, sondern eine international anerkannte Tänzerin und erfüllt sich damit ihren großen Traum.

Seit ihrem Auftritt in das „Supertalent“ am Samstagabend, ist Vitoria Bueno in aller Munde. Die junge Teilnehmerin tanzte sich in die Herzen tausender Zuschauer, in die der Jury und etlicher Social Media Fans.

Mit ihrer Ballett-Performance erfüllte sich die 17-jährige Brasilianerin einen Kindheitstraum (wir berichteten).

17-Jährige brasilianische Ballerina ohne Arme rührt auf Social Media
Vitoria Bueno auf der Bühne der beliebten TV-Show.

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Sie lässt sich von nichts und niemandem aufhalten

Vitoria kam ohne Arme auf die Welt, was sie nicht davon abhielt das tanzen zu lernen. Mit nur 5 Jahren begann sie mit dem Ballett.  „Als ich das erste Mal mit Tanzen und Ballett in Kontakt kam, habe ich mich verliebt und wollte das für den Rest meines Lebens.“ Ihre Behinderung hielt die „Supertalent“-Teilnehmerin dabei nicht auf. „Ich fühle mich sehr verbunden mit meinem Körper. Immer, wenn ich auf der Bühne stehe, erfüllt mich das.“

Heute ist sie eines der bekanntesten Mitglieder der Academia de Dança Ândrea Falsarella in Brasilien und ein Star auf Instagram. Sie hat mehr als 370 tausend Follower, die ihre neuen Bilder und Videos mit Begeisterung verfolgen.

View this post on Instagram A post shared by Vitória Bueno | Bailarina ??? (@vihb_bailarina)

Deutschland ist begeistert von ihrem TV-Auftritt

Nach ihrem Auftritt am Samstagabend bei „Das Supertalent“ erhielt Vitoria Bueno Standing Ovations und viel Lob von der Jury. Gast-Jurorin Sophia Thomalla (32) erklärt begeistert: „Ich bin überwältigt von deiner Performance! Du bist so ein mutiges, wunderschönes Mädchen.“

Michael Michalsky (54) sah in der Tänzerin ein ganz großes Vorbild. „Du berührst unheimlich viele Menschen und machst anderen Mut, dass man seinen Traum verwirklichen kann, egal, was im Weg steht.“ Doch bevor die Jury abstimmen konnte (offensichtlich mit JA) wird die Show von Moderator Chris Tall unterbrochen, der es vor Begeisterung nicht mehr hinter den Kulissen aushielt und auf die Bühne stürmt.

View this post on Instagram A post shared by Vitória Bueno | Bailarina ??? (@vihb_bailarina)

Chris Tall hält es hinter den Kulissen kaum noch aus

„Du hast mich mehr als überwältigt. Deine Message, die du in die Welt rausschreist mit deinem Tanz, ist so viel mehr wert als ein paar JAs“  erklärt er seinen Überraschungsauftritt auf die Bühne und setzt nochmal einen obendrauf und haut auf den goldenen Buzzer und schickte Vitoria damit direkt ins große Finale.

Eine Geste, die Sophia Thomalla zu Tränen rührte und das Publikum zu Begeisterungsrufen und hemmungsloser Freude.

Die Leute haben ihr die Ärmel hochgezogen

„Für mich sind Arme nur ein Detail. Ich tanze. Meine Augen bewege ich so als ob ich Arme hätte. Aber es ist nicht schwierig. Ich muss sie nicht haben und ich vermisse sie auch nicht“, erklärt Vitoria in einem TV-Interview mit dem Auslandssender Deutsche Welle (DW) am Anfang des Jahres.

Dabei kommt auch Vitorias Mutter zu Wort, für die die Probleme wo ganz anders lagen: „Schwierigkeiten habe ihr nur diejenigen gemacht, die in der ländlichen Provinz in Brasilien nicht an eine junge Frau ohne Arme gewöhnt waren“, erinnert sich die Mutter der jungen Ballerina. „Wenn sie rausgegangen ist, habe ihr die Leute die Ärmel hochgezogen, um es zu sehen. Das hat mir weh getan.“

Zum Tanz kam Vitoria durch ihren Physiotherapeuten. Die Kraft und Flexibilität, die sie durch das Tanzen gewonnen habe, ermöglichen es ihr heute eigenständig und selbstbewusst den Alltag zu meistern. Sie putzt sich beispielsweise mit den Füßen die Zähne und erledigt so auch ihre Einkäufe.

View this post on Instagram A post shared by Vitória Bueno | Bailarina ??? (@vihb_bailarina)

Sie will andere motivieren

„Mich als Tänzerin zu sehen hilft anderen Menschen mit Beeinträchtigungen enorm. Sie sehen die  Behinderung ist nur ein Aspekt. Wir sind viel mehr als das. Wir müssen nach unseren Träumen greifen“.

Das hat sie nun getan und steht kurz davor Deutschlands neues Supertalent zu werden. Wir drücken die Daumen und wären wir genauso beweglich wie Vitoria auch die Zehen… (JH)

View this post on Instagram A post shared by Vitória Bueno | Bailarina ??? (@vihb_bailarina)