So geht es ihmBachelor Niko Griesert: Wie geht es ihm nach der Trennung von Michèle?

Michèle de Roos und Niko Griesert
Michèle de Roos und Niko Griesert

Foto: IMAGO / Future Image

Isabell KilianIsabell Kilian | 11.08.2022, 16:50 Uhr

Anfang August verkündeten Niko Griesert und Michèle de Roos von „Der Bachelor" 2021 überraschend ihre Trennung. Auf Instagram sprach er nun zum ersten Mal über das Aus.

Erneut ist eine Bachelor-Beziehung in die Brüche gegangen. In der RTL-Show „Der Bachelor“ 2021 lernten sich Niko Griesert (31) und Michèle de Roos (29) kennen und lieben, nun verkündeten sie Anfang August ihr Liebesaus. Auf Instagram verriet der neue Single nun erstmals, wie es ihm mit der Trennung geht.

Niko Griesert startet Fragerunde

Zum großen Wiedersehen der diesjährigen „Der Bachelor“-Staffel sendeten Ex-Bachelor Niko Griesert und Michèle de Roos noch als verliebtes Paar eine liebevolle Videobotschaft mit Glückwünschen für die Beziehung von Bachelorette-Paar Sharon Battiste (30) und Jan Hoffmann (31). Für sie selbst meinte es der Liebes-Gott nun aber doch nicht so gut.

Denn Anfang August gaben die beiden über Instagram ihre Trennung bekannt. Da Michèle damals von Osnabrück nach Köln und in die Wohnung von Niko zog, wolle sie dort wieder ausziehen. Mehr Infos gab es für Fans und Follower nicht.

Nun äußerte sich Niko im Rahmen einer Fragerunde auf Instagram erstmals zu der Trennung.

Ist ihm die Trennung zu Michèle egal?

Auf Instagram hat sich der 31-Jährige die letzten Tage und Wochen auffällig zurückgezogen. Seine Fans wollten deshalb vor allem wissen: Wie geht es dem frischen Single?! „Ich glaube die am häufigsten gestellte Frage“, schreibt er dazu.

Bachelor-Paar Niko Griesert und Michele de Roos getrennt

Berechtigterweise, schließlich sah man den Ex-„Bachelor“ noch recht glücklich und lachend auf einem Berliner Event, während Michèle de Roos zu Hause ihre Kisten packte und den Auszug vorbereitete. Und auch Niko bestätigte, dass es ihm „gut“ gehe. Lässt ihn die Sache so kalt? Scheinbar nicht: „Möchte einfach mal alles so sacken lassen“, antwortet er auf die Frage nach seiner Inaktivität.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michèle de Roos (@thats.mi)

Richtig oder nur räumliche Trennung?

In ihrer Instagram-Story sprach Michèle zunächst davon, dass beide noch nicht wüssten, ob sie nochmal zueinander finden würden. Fans hatten deshalb noch die Hoffnung, es würde sich erstmal nur um eine räumliche Trennung handeln. Mit seiner Fragerunde gab Niko Griesert nun allerdings die Bestätigung: Ein User wollte wissen, ob der Ex-Rosenverteiler „nach der Trennung“ in Köln bleiben wolle. Darauf folgte prompt ein „Aktuell ja“.

Die Bachelorette-Lukas Baltruschat: Wird er der neue Bachelor?

Inzwischen soll die 29-Jährige über einer Wohnung von Tim Stammberger, dem Ex-„Bachelorette“-Kandidaten und Freund von Niko, wohnen. Nicht weit entfernt von ihrem Ex. Die beiden werden sich also ständig über den Weg laufen. Aber das scheint für die beiden in Ordnung, da sie sich ohnehin weiterhin zusammen um Hund Callia kümmern wollen. Schön zu sehen, dass Trennungen nicht immer im Rosenkrieg enden müssen. Auch die gemeinsamen Pärchen-Fotos wurden auf Instagram noch nicht entfernt. Ein Fünkchen Hoffnung darf man da also noch immer haben.