„Octomom“ gratuliert ihren Achtlingen zum 13. Geburtstag

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 28.01.2022, 21:10 Uhr

IMAGO / ZUMA Wire

Kinder, wie die Zeit vergeht! 2009 sorgte eine US-Amerikanerin für Schlagzeilen, als sie Achtlinge auf die Welt brachte. Nun feierten die ihren 13. Geburtstag — und „Octomum“ gratulierte (auch) via Instagram.

Der Name „Octomom“ klingt wie eine Superheldin — und genau das ist Nadya Suleman (42) im Grunde ja auch. Die US-Amerikanerin brachte im Januar 2009 Achtlinge (!) auf die Welt. Diese feiern nun ihren 13. Geburtstag — und Octomum nutzt den Anlass, um ihren Kindern auf Instagram mit einem süßen Posting zu gratulieren.

Throwback als Geburtstagsgruß

Suleman veröffentlichte ein Bild, das sie mit elf ihrer insgesamt 14 Kinder zeigt (alle der acht Geburtstagskinder sind natürlich vertreten). Dazu schreibt sie: „Alles Gute zum 13. Geburtstag Nariyah, Isaiah, Maliyah, Jeremiah, Noah, Josiah, Jonah und Makai! Ihr entwickelt euch alle zu den freundlichsten, bescheidensten, dankbarsten und liebevollsten Menschen, die ich je kennengelernt habe. Jeder von euch besitzt seltene und einzigartige Eigenschaften und ist anders als jedes andere Kind in eurem Alter, besonders in unserer heutigen Gesellschaft.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nadya Suleman and Family (@nataliesuleman)

Anna-Maria Ferchichi und Bushido: So geht es dem kleinsten Drilling

Octomom ist hin und weg vom Charakter ihrer „Kleinen“

Dann schwärmte sie weiter in den höchsten Tönen von ihren Lieblingen. Diese seien „selbstlose, nicht materialistische und liebevolle Kinder Gottes“. „Ich habe noch nie Kinder gesehen, die sich so mutig und selbstbewusst für andere einsetzen (vor allem für die, die weniger Glück haben), wie jeder einzelne von euch“, schreibt sie. Ihr Posting beendete sie mit den Worten „Ihr seid nicht Anhänger dieser oberflächlichen Welt, sondern eines Gottes, der euch geschaffen hat und bedingungslos liebt. Ich weiß nicht, was ich getan haben könnte, um es zu verdienen, so großzügig gesegnet zu werden. Ich liebe euch“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nadya Suleman and Family (@nataliesuleman)

Erster Auftritt seit langem

In den letzten Jahren war Suleman — die mit der Geburt zum Promi wurde — eher öffentlichkeitsscheu. Im Januar 2022 zeigte sie sich zum ersten Mal seit fast zwei Jahren in der Öffentlichkeit, als sie mit sechs ihrer 14 Kiinder einen Park in ihrer Heimatstadt im kalifornischen Orange Country besuchte. Auf ihrer Instagram-Seite lässt sie uns aber regelmäßig an ihrem bunten Familienleben teilhaben.