Misshandelt in Ex-Beziehung?Shitstorm, Misshandlung und Tränen: Olivia Jones knackt Elena Miras beim „Promi-Büßen“

Isabell KilianIsabell Kilian | 29.07.2022, 16:56 Uhr
Promi-Bueßen_Elena Miras
Promi-Bueßen_Elena Miras

Foto: ProSieben/Stephanie Bruchner

Bei „Das große Promi-Büßen“ wird Elena Miras in der „Runde der Schande“ von Olivia Jones auf den Zahn gefühlt. Das Ergebnis: viele Tränen und ein krasses Geständnis über ihre Vergangenheit. Wurde sie etwa misshandelt?

Wer den Namen Elena Miras (30) hört, der denkt an eine zähe, starke und eiserne Frau, der nichts und niemand etwas anhaben kann. Außer Olivia Jones (52) offenbar. In der ProSieben-Show „Das große Promi-Büßen“ brachte sie die Dragqueen in der „Runde der Schande“ nicht nur zum Weinen, sondern auch zu einem schockierenden Geständnis: Elenas Fehlverhalten beim „Sommerhaus der Stars“ hatte arge Konsequenzen. Aber auch ihre Ex-Beziehung schien der reinste Horror gewesen zu sein. „Ich wurde geschlagen, erniedrigt und eingesperrt“, verriet sie unter Tränen.

 „Das große Promi-Büßen: Olivia Jones knackt Elena Miras

Die Darsteller in der Trash-TV-Welt legen manchmal ein ganz schön fragwürdiges Verhalten an den Tag. Einige von ihnen wollen es beim „Promi-Büßen“ in der „Runde der Schande“ bereuen. Nachdem in der vergangenen Woche Party-Hengst Calvin Kleinen für frauenverachtende Äußerungen sein Fett weg bekommen hat, erwischte es in Folge vier neben YouTuber Simex alias Tim Sand (21) auch Reality-TV-Ikone Elena Miras.

Kackewerfer Simex bei Das große Promi-Büßen: Wer ist der überhaupt?

In der „Runde der Schand“ liegt es an Dragqueen und Publikumsliebling Olivia Jones, den Promis den Kopf zu waschen – auch Elena: Die 30-Jährige ist schließlich bekannt für ihre harte (und aggressive) Schale. Doch wenn sie jemand knacken kann, dann RTL: Elena wird vor einen Spiegel gestellt und muss dort ihre eigenen Zitate vorlesen.

Zu Beginn noch drüber lachend, liest sie recht unbeeindruckt ihre eigenen Beleidigungen aus vergangenen TV-Shows vor. Je häufiger sie jedoch das Wort „behindert“ erwähnt, desto einsichtiger wird sie: „Das war überhaupt nicht gut von mir“, gibt Elena zu und bekommt sogar Tränen in die Augen…

Shitstorm nach „Das Sommerhaus der Stars“

Olivia Jones lenkt anschließend das Gespräch auf die Show „Das Sommerhaus der Stars“, wo Elena Miras 2019 ihren Stempel als Krawallmacherin erntete. „Als ich das gesehen habe, habe ich mich für mich selber geschämt“, gesteht sie.

„Das große Promibüßen“: Calvin Kleinen präsentiert steinzeitliches Frauenbild bei der „Runde der Schande“

Aufgrund ihres Verhaltens brach ein großer Shitstorm nach der Show los und Elena musste sich so einiges anhören. Sie sei keine gute Mutter, man solle sie einsperren oder gar zusammen mit ihrem Kind umbringen. Das Schlimmste sei aber gewesen, als man sie danach sogar beim Jugendamt gemeldet habe. „Dieses Format hat mich kaputt gemacht, dieses Format hat mich zerstört“, erklärt die TV-Darstellerin. „Das ‚Sommerhaus der Stars‘ ist für mich eine der schlimmsten Zeiten in meinem ganzen Leben.“

Doch die Dragqueen will’s genauer wissen: „Hilf uns, mal zu verstehen, woher diese Wörter kommen. Du hast so eine maßlose Wut, du explodierst und man sitzt fassungslos vorm Bildschirm“, bohrt sie nach und trifft einen Nerv…




Elena Miras: Betrogen, geschlagen, erniedrigt?

Was nun folgt, kann der Zuschauer kaum verstehen, so verletzlich zeigt sich die sonst so robuste Elena Miras. Ganz offen erzählt die 30-Jährige, dass sie in ihrer siebenjährigen Beziehung „wie der letzte Dreck“ behandelt worden sei: „Ich wurde betrogen, ich wurde geschlagen, ich wurde erniedrigt, ich wurde eingesperrt“, ergänzt sie. Nach der Trennung habe sie sich geschworen, sie werde nicht mehr zulassen, jemals wieder derart behandelt zu werden.

Olivia Jones über Carina Spack und Calvin Kleinen nach der „Runde der Schande“

Puh. Starker Tobak. Doch Olivia Jones bleibt besonnen, wenn auch mitfühlend. Sie nutzt die Gunst der Stunde und appelliert an die Selbsterkenntnis: „Aber ist dir bewusst, dass du damit was Ähnliches machst, wie das, was dir passiert? Du verletzt quasi andere Menschen, um dich zu verteidigen. Hältst du die Taktik für so klug?“ fragt sie.

„Nein, das ist nicht klug“, lenkt die Elena ein und beendet die „Runde der Schande“ mit dem Versprechen, in Zukunft weiter an sich arbeiten zu wollen. Apropos arbeiten: Trotz Einsicht gibt’s für die Trash-TV-Ikone anschließend Wäschedienst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

Statement auf Instagram

Reue kommt offenbar gut an. Denn ihr ehrlicher und nahbarer Auftritt sorgte für viel Mitgefühl in den sozialen Medien. Auf Instagram zeigt sich Elena Miras überaus dankbar für die vielen herzlichen Zuschriften, die sie bekommen habe. „Ich bin sehr berührt davon“, gibt sie zu und zeigt sich froh, dass endlich auch mal diese andere Seite von ihr gezeigt worden ist.

„Die Bachelorette“-Zweiter Lukas hat einen prominenten Doppelgänger

Ihre leicht aggressive Art gehöre dennoch in gewissem Maße zu ihr. Zugegeben, wir lieben sie ja so wie sie ist. Dennoch wünschen wir ihr, dass das Image der Krawallmacherin schon bald in den Hintergrund rückt und man als aller erstes an eine liebevolle Mutter denkt. Denn das ist sie ganz gewiss!

Darum geht es in „Das große Promi-Büßen“

Wer ist frei von (großen) Sünden? Wer muss für Sünden aus der Vergangenheit geradestehen? Olivia Jones gibt ab Donnerstag, 7. Juli 2022, um 20:15 Uhr elf Prominenten in der neuen Reality-Show „Das große Promi-Büßen“ auf ProSieben die Chance, sich ihren öffentlichen Fehltritten zu stellen. Dafür konfrontiert sie die Promis direkt mit ihren größten Fauxpas und redet ihnen ins Gewissen.

Die Kandidaten der Show

Die Kandidaten und Kandidatinnen von „Das große Promi-Büßen“ sind größtenteils bereits Trash-TV-Profis und wanderten schon durch zahlreiche andere Formate. Für Geld und Sendezeit machen die alles! Mit dabei sind:

Gossen-Girl Elena Miras
DSDS-Rüpel Daniele Negroni
TV-Zicke Carina Spack
Datingshow-Hopper Calvin Kleinen
TV-Mobber Matthias Mangiapane
Mr. Penisvergrößerung Ennesto Monté
GNTM-Heulsuse Giselle Oppermann
„Anwältin der Armen“ Helena Fürst
Ex Tennis-Profi Daniel Köllerer
Hostess und Influencerin Tessa Hövel
YouTuber Simex

„Das große Promi-Büßen“: Sendezeiten

Die erste Staffel von „Das große Promi-Büßen“ besteht aus sechs Folgen, in denen sich die mehr oder minder bekannten Kandidat:innen ihren Sünden stellen müssen. Das sind alle Sendezeiten:

Folge 1: Donnerstag, 7. Juli 2022, um 20:15 Uhr
Folge 2: Donnerstag, 14. Juli 2022, um 20:15 Uhr
Folge 3: Donnerstag, 21. Juli 2022, um 20:15 Uhr
Folge 4: Donnerstag, 28. Juli 2022, um 20:15 Uhr
Folge 5: Donnerstag, 4. August 2022, um 20:15 Uhr
Folge 6: Donnerstag, 11. August 2022, um 20:15 Uhr
„Das große Promi-Büßen“ ab dem 7. Juli auf ProSieben und auf der Streamingplattform Joyn.