Die Klem Family ist mit diesen Spielchen der neuste Youtube-Hit!

Isabell KilianIsabell Kilian | 05.05.2022, 20:18 Uhr
Die Klem Family
Kreativ: Die Klem Family

© Youtube/Klem Family

Die „Klem Family" hat es in nur wenigen Monaten zum echten Youtube-Phänomen geschafft! Mit ihren Familienwettkämpfen und Eltern-gegen-Kinder-Clips eroberten die Klems das Netz im Sturm und begeistern inzwischen Millionen Fans.

Langeweile macht erfinderisch. Und in manchen Fällen sogar erfolgreich! So wie bei der „Klem Family“. Auf der Suche nach einer Beschäftigung ihrer vier Kinder während des ersten Lockdowns, hatten Mama und Papa Klem eine zündende Idee: Man fordert seine Sprösslinge einfach zum Wettbewerb heraus!

Mit nur einem kurzen Clip hat die Sportler-Familie in kurzer Zeit einen Millionen-Publikum erreicht und begeistert mit witzigen Herausforderungen.

Corona entfachte die Kreativität

Als vor zwei Jahren die ersten Lockdowns eintraten, fanden sich Brian und Marcy Klem in der gleichen Situation wieder wie Millionen anderer Eltern: Sie saßen in einem Haus voller Kinder fest, die unterhalten werden wollten.

Doch das Pärchen hatte eine Idee, wie sie ihre sportbegeisterten Kinder Ethan (20), Jackson (18), Lauren (14) und Taylor (8) beschäftigen konnten. Sie beschlossen, diese Wettbewerbsenergie zu nutzen und veranstalteten ein paar lustige Familienwettkämpfe.

Es begann mit eher zwanglosen Wettbewerben, wie: Wer konnte die meisten M&Ms in den Mund nehmen? Später kamen sogar Wettbewerbe mit Einsätzen dazu.

Klem Family: In kürzester Zeit zum Youtube-Hit!

Um auch andere Familien mit ihren lustigen Aufgaben zu inspirieren, teilten die Klems die kurzen Videos ihrer Wettbewerbe auf TikTok. In kürzester Zeit bekamen sie Hunderttausende von Aufrufen und erreichten schließlich mit einer Basketball-Challenge die Millionengrenze!

Wer ist eigentlich TikTok-Star Willi Whey?

Im Oktober 2020 wechselten die Klems dann zu Youtube. In ihrem 34-sekündigen Clip „Bottle Flip Tic Tac Toe“ treten Brian und Marcy gegen alle vier Sprösslinge an, um herauszufinden, wer als Erster erfolgreich Flaschen flippen und anschließend ein Tic-Tac-Toe-Spiel gewinnen kann.

Der Clip ging so schnell viral und wurde bis heute fast 190 Millionen Mal angesehen! Er war auch der Grund, warum es ihr Kanal in nur vier Monaten von 3.500 Aufrufen und 6.000 Abonnenten auf irre 600 Millionen Aufrufe und eine Million Abonnenten brachte.

Mehr Taschengeld durch Familienzeit

Auch ihre TikTok-Präsenz ist gewachsen: Insgesamt 1,9 Millionen Follower begeistert die Familie bereits mit ihren Spielchen. Was Ethan, Jackson, Lauren und Taylor besonders gefallen dürfte, sind die Spiele, in denen sie ihr Taschengeld aufbessern können.

Bow and Arrow: Sorgt dieser TikTok-Trend wirklich für vollere Lippen?

Mit mehrere Tischtennisbällen versuchen sie beispielsweise aus einem Meter Entfernung in einfache Muffin-Formen aus Silikon zu zielen. Wird in die graue getroffen, gibt’s nur einen Dollar für die Kids – treffen sie hingegen die Rosa-farbene dahinter, ergattern sie pro Treffer 20 Dollar!

So verbringen Kinder doch gern freiwillig viel Zeit mit ihren Eltern. Clevere Taktik von Papa Brian und Mama Marcy!

Und sollten die Zahlen im Herbst wieder steigen, wissen wir nun, wo wir Inspiration zur Beschäftigung her bekommen.