„American Pie“: Don McLean muss Rekord an Taylor Swift abgeben

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 02.12.2021, 22:30 Uhr

Collage McLean: IMAGO / United Archives // Swift: IMAGO / Future Image/T. King

40 Jahre lang war „American Pie“ der längste Nummer-eins-Hit aller Zeiten. Bis Taylor Swift diesen Rekord brach. Der Songwriter Don McLean sieht das aber gelassen.

Mit dem rund achtminütigen Song „American Pie“ hielt Don McLean (76) seit 1972 den Rekord für das längste Nummer-eins-Stück in den Charts aller Zeiten. Bis jetzt: Denn vor kurzem brach Taylor Swift (31) mit ihrem Song „All Too Well (10 Minute Version)“ diesen Rekord. Don McLean sieht das aber gelassen — und bekam von Taylor Swift sogar Blumen und eine nette Nachricht.

McLean: Niemand verliert gerne

Klar, McLean wäre schon auch gerne Nummer eins geblieben — aber der Musiker nimmt es sportlich. „Seien wir ehrlich, niemand will jemals den ersten Platz verlieren, aber wenn ich ihn an jemanden verlieren musste, bin ich froh, dass es ein anderer großartiger Singer/Songwriter wie Taylor war“, erklärte der legendäre Songwriter im Gespräch mit dem US-Magazin „Billboard“.

Taylors Botschaft an Don

Auf Twitter postete McLean ein Foto, das ihn mit einem Blumenstrauß samt handgeschriebener Karte zeigt, den die Musikerin (die nicht nur Harmonie, sondern auch Streit gewohnt ist) ihm zukommen ließ. Auf der Karte zu lesen: „Don, ich werde niemals vergessen, dass ich auf den Schultern von Riesen stehe. Deine Musik war so wichtig für mich. Ich schicke dir Liebe, von einem Schreiber langer Songs zum anderen. Dein Fan Taylor“. McLean kommentierte dies mit den Worten: „Was für eine großartige Künstlerin. Danke Taylor Swift für die Blumen und die Karte!“

 

Legendäres Stück

„American Pie“ wurde 1972 auf dem gleichnamigen Album veröffentlicht. In den USA erreichte es trotz seiner Länge den ersten Platz der Singlecharts, in Großbritannien kam es immerhin auf Nummer zwei. Das Lied gilt längst als absoluter Klassiker und wurde zigfach von anderen Künstlern interpretiert. Unter anderem coverte Madonna (63) den Song und erreichte damit 2000 ebenfalls auf Platz 1 der Charts. Bei der Amtseinführung von Barack Obama (60) im Jahr 2009 sang Garth Brooks (59) das Stück. Für viele ist „American Pie“ eines der wichtigsten Stücke der Musikgeschichte überhaupt – da kann auch Taylor Swifts Rekord nichts daran ändern!