Fans deuten HinweiseVanessa Mai: Gibt sie ihre Solo-Karriere auf?

Leni HübnerLeni Hübner | 03.07.2022, 18:47 Uhr
Vanessa Mai hockt auf einem Dachboden im schönsten Licht
Plant Vanessa Mai nach ihrem Album-Release aufzuhören?

Foto: Sony Music/ Daniel Graf

Der Druck ist hoch, wenn man als Künstler allein unterwegs ist. Nun scheint es so, als habe Vanessa Mai genug davon. Es gibt wohl Hinweise darauf, dass sie ihre Solo-Karriere an den Nagel hängt.

Als Vanessa Mai (30) die ersten Schritte im professionellen Showbiz machte, war sie nicht allein. Nachdem Weggang von Sängerin Heike Wanner wurde sie Frontfrau bei Wolkenfrei. Das ist zehn Jahre her und mittlerweile ist die 30-Jährige längst erfolgreiche Solokünstlerin. Doch kurz bevor Vanessas neues Album erscheint, kommen Gerüchte auf, dass es ihr allein zu viel wird.

Comeback mit Wolkenfrei?

Fans deuten verschiedene Hinweise der Sängerin so, dass es ein Comeback mit der alten Band geben wird. Als Erstes verlinkte Vanessa Mai nämlich in ihrer Story ein neues Instagram-Profil – wolkenfrei.official. Das Konto ist allerdings auf privat gestellt. Hier wird im Hintergrund also an etwas gearbeitet, das die Öffentlichkeit noch nicht zu sehen bekommen soll.

Das heißt natürlich noch nicht, dass Vanessa Mai wieder zu Wolkenfrei zurückkehrt und ein gemeinsames Comeback vorbereitet wird. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass die Band eine neue Frontfrau besetzt, allerdings war Vanessa Mai nach dem Weggang von Marc Fischer und Stefan Kinski ja quasi die Band. Ein Comeback ohne sie wäre daher fast unmöglich.




Zeitgleich mit der Band im Studio

Ein zweites Indiz sehen die Fans in einem Foto, das Vanessa Mai gepostet hat: In einer Instagram-Story soll Wolkenfrei ein Video geteilt haben, in dem neue Musik von der Band ankündigt wird. Deutlich zu erkennen ist darin wohl das Studio, in dem auch Vanessa Mai gearbeitet hat. Sie muss wohl zur gleichen Zeit dagewesen sein, weil in der Wolkenfrei-Story und auf Vanessa Mais Foto jeweils ein Glas auf dem Tisch an derselben Stelle steht.

So viel Spürsinn sollte ja eigentlich belohnt werden, doch Vanessa Mai schweigt sich aus. Sie bewirbt weiter ihre Fashion-Linie Viam und Proteindrinks. Ihre neueste Story aus dem Studio veröffentlicht sie ohne Ton. Das könnte natürlich ein weiterer Hinweis darauf sein, dass hier ein Wolkenfrei-Song entstanden ist, der zu einem späteren Zeitpunkt herauskommen soll. Nur wann?

Vanessa Mai ist ein Star

Und warum sollte Vanessa Mai überhaupt ein Comeback von Wolkenfrei wollen? Die Bandkollegen haben sie mit dem Projekt allein gelassen und sie ist den einzig richtigen Schritt gegangen und als Solo-Künstlerin durchgestartet. Seit 2016 geht es für sie stetig bergauf und selbst mit Band im Hintergrund, würden sich die Medien und Fans weiterhin ausschließlich für sie interessieren.

Mit ihrem neuen Album „Metamorphose“, das am 12. August erscheinen soll, entfernt sich Vanessa Mai außerdem vollommen von dem Schlagerprinzessinnen-Image, das sie sich mit Wolkenfrei aufgebaut hatte. Die Sängerin kooperiert nun mit Rappern wie Sido, Civo und Art. Auf Shows der Superlative, wie sie die im Wettstreit mit Helene Fischer aufgefahren hat, hat sie auch keine Lust mehr.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai)

Tourdaten im September

Vanessa Mai ist als Solo-Künstlerin cooler, als sie es mit Wolkenfrei je war. Doch das Gefühl der Nostalgie ist nicht zu unterschätzen. Vielleicht gibt es also wirklich News von Wolkenfrei mit ihr als Frontfrau. Doch ihre Karriere als Vanessa Mai wird sie nicht aufgeben. Nach dem Album-Release im August geht sie im September auf Tour: „Für Immer“.