Alexander Zverev macht Urlaub – wieder ohne Sophia Thomalla?

Tony PolandTony Poland | 28.01.2022, 13:00 Uhr
Alexander Zverev macht Urlaub - Ohne Sophia Thomalla?
Alexander Zverev macht Urlaub - Ohne Sophia Thomalla?

Foto: IMAGO / AAP

Die Australian Open liefen für Alexander Zverev leider zum Vergessen. Da kommt ein Ski-Urlaub aktuell gerade recht. Doch die wichtigste Person fehlt auf den ersten Blick.

Alexander Zverev muss weiter auf seinen ersten Grand-Slam-Sieg warten. Bei den Australian Open flog unsere deutsche Nummer eins schon im Achtelfinale raus. Auf Unterstützung vor Ort konnte der 24-Jährige nicht unbedingt bauen. Seine Freundin Sophia Thomalla fehlte in Down Under.

Dabei ließ die Influencerin und Moderatorin zuletzt keine Gelegenheit aus, um ihrem Liebsten von der Tribüne aus die Daumen zu drücken. Inzwischen ist der Tennis-Riese wieder in der Heimat –  urlaubt aber derzeit in Österreich. Hier stellt sich bei einigen Fans die Frage, wo seine Freundin überhaupt steckt?

Alexander Zverev entspannt im Schnee

Nach seiner frühen Niederlage in Australien und einer insgesamt schwachen Leistung, nimmt sich Alexander Zverev aktuell eine kleine Auszeit. Der Wahl-Monegasse ist gerade zum Ski Fahren in Kitzbühel und macht dort im Schnee eine gute Figur.

Alexander Zverev: So motiviert ihn Freundin Sophia Thomalla

Vor einem herrlichen Alpen-Panorama relaxt der Profi zusammen mit Bruder und Manager Mischa Zverev (34), dessen Frau Evgenia Zvereva und Kumpel Marcelo Melo (38). Da fehlt eigentlich nur Sophia Thomalla. Sind die beiden etwa gar nicht zusammen im Urlaub? Nach dem kürzlichen Single-Trip nach Australien, wäre das schon mehr als verdächtig.

Dunkle Wolken am Liebes-Horizont?

Hängt der Haussegen schief, lässt sich auch im Job nur schwer eine Top-Leistung bringen. Private Probleme hätten den Leistungsabfall von Alexander Zverev bei den Australien Open durchaus erklärt. „Ich könnte hier jetzt sitzen und sagen: „Ich habe eine Erkältung und noch was““, sagte er nach seiner Pleite auf der anschließenden Pressekonferenz.

„Aber nein, ich bin immer sehr ehrlich. Ich habe nichts. Ich habe einfach nur eine Scheiß-Woche gehabt, um ehrlich zu sein.“ Die Laune war tatsächlich so richtig im Keller, zertrümmerte er während des Spiels sogar seinen Schläger.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexander Zverev (@alexzverev123)

Darum war Sophia Thomalla nicht bei den Australian Open

Da konnte nicht einmal Sophia Thomalla trösten. Denn die Moderatorin war gar nicht vor Ort. In Deutschland machte daraufhin bereits das Wort „Liebes-Aus“ die Runde. Aber dem seit mitnichten so, teilte ihr Management der „Bild Zeitung“ mit. „Wir hatten mehrere Optionen und haben auch versucht, ein Visum für Australien zu bekommen.“

Sophia Thomalla schwärmt über Alexander Zverev: „Privat mehr als glücklich“

Das ist im Land der untergehenden Sonne nicht so easy möglich, wie bereits Novak Djokovic (34) erfahren musste. Im Gegensatz zum Serben, ist der hübsche Glücksbringer allerdings geboostert. „Es wäre auch unverhältnismäßig gewesen, da unbedingt hinzuwollen, während viele Australier wegen der Maßnahmen nicht einmal zu ihren Familien können.“

Plant Sophia Thomalla die neue „Are you the one?“-Staffel?

Doch was treibt Sophia Thomalla denn nun zu den jüngsten Zverev-Schnappschüssen auf der Kitzbüheler Ski-Piste? „Sie sind beide im Schnee“, klärte ihr Management gegenüber RTL auf. Na da sind wir ja beruhigt. Auf dem Instagramkanal des Models ist von dem fröhlichen Berg-Trip allerdings nichts zu sehen.

Aber gut, nicht immer muss das was heißen. Das Paar muss ja nicht immer 24 Stunden am Tag aufeinander hocken und dem Rest der Welt ihr Liebesglück zeigen. Schließlich hat die Berlinerin auch ein eigenes Leben.

Gut möglich, dass sie gerade eine neue „Are you the one?“-Staffel plant. In ihrem Berliner Fitnessstudio wurde die Powerfrau jedenfalls schon wochenlang nicht mehr gesehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla)