Sophia Thomalla

Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Sophia Thomalla ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin, Model und Influencerin. Sie ist die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla. Seit ihrer Kindheit ist sie bereits im Showgeschäft tätig und sorgt auch mit ihrem Liebesleben für viel Gesprächsstoff.

Steckbrief

Name
Thomalla
Vorname
Sophia
Größe
1,70 m
Wohnort
Berlin / Deutschland
Geburtstag
06.10.1989 in Ost-Berlin / Deutschland
Sternzeichen
Waage
Partner
Loris Karius (2019-2021), Gavin Rossdale (2017-2019), Andy LaPlegua (verh. 2016-2017), Till Lindemann (2011-2015)
Eltern
Simone Thomalla, André Vetters

Biografie von Sophia Thomalla

Sophia Thomalla wird am 6. Oktober 1989 in Ost-Berlin geboren – gut einen Monat vor dem Mauerfall. Im Alter von sechs Jahren zieht sie mit ihrer Mutter nach Köln. In den folgenden Jahren wechseln Sophia und Simone Thomalla häufiger ihren Wohnsitz. So lebt sie danach in Kleinmachnow, Gelsenkirchen, Potsdam und dann auch wieder in Berlin.

Ihre Anfänge als Schauspielerin

Als Kind einer bekannten Schauspielerin wuchs Sophia Thomalla im Rampenlicht auf. Nicht selten begleitete Sophia schon als Kind ihre Mutter auf Events und diverse Veranstaltungen. Kein Wunder, dass auch in ihr schon früh der Wunsch schlummerte, selbst vor der Kamera zu stehen. 2006 erhielt sie durch Kontakte ihre erste Rolle in der ARD-Krimireihe „Commissario Laurenti“. Um ihre schauspielerischen Fähigkeiten zu festigen besuchte Sophia danach die Constantin-Schule für Schauspiel, Tanz und Gesang. Danach war sie vermehrt in deutschen Produktionen zu sehen, wie z.B. in „Der Bergdoktor“ oder in „Eine wie keine“.

Sophia Thomalla sucht das Rampenlicht

Aktuell steht Sophia Thomalla nur noch vereinzelt als Schauspielerin vor der Kamera und konzentriert sich auf anderweitige Projekte. Doch das Rampenlicht sucht sie immer wieder. 2009 wollte sie als Model durchstarten und bewarb sich bei Heidi Klum in der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“. Sehr erfolgreich war sie aber nicht, denn sie schied schon in der ersten Runde aus. Ein Jahr später war sie Teilnehmerin bei „Let’s Dance“ und umso erfolgreicher. Sie belegte gemeinsam mit dem Profi-Tänzer Massimo Sinato den ersten Platz.

Als TV-Persönlichkeit, Promi und Influencerin ist sie heute ein gern gesehener Gast in TV-Sendungen, wie „Schlag den Star“, „Wer wird Millionär?“, „Denn sie wissen nicht, was passiert“, „Genial daneben – Das Quiz“, „Luke! Die Greatnightshow“ oder auch „Alle gegen Einen“ƒ.

Das weiß nicht jeder

Sophia Thomalla: Karriere als Moderatorin

Momentan ist Sophia Thomalla vermehrt als Moderatorin zu sehen. Ihre ersten Schritte in diese Richtung hat sie 2015 als Co-Moderatorin der ProSieben-Shows „Wok-WM“ und bei der „TV total Stock Car Crash Challenge“ gemacht. 2015 moderiert sie neben Gunther Emmerlich den 10. SemperOpernball in Dresden. Im TV sieht man sie dann 2018 als Moderatorin der Sendung „Devils Race“ auf dem Sender DMAX. 2020 wird Sophia als neue Moderatorin der zweiten Staffel der Datingshow „Are You the one“ auf TVNOW und RTL bekanntgegeben und wird auch in der kommenden Staffel durch die Sendung führen.

Nachgefragt
Der 2019 verstorbene Schalke-Manager und langjährige Partner ihrer Mutter Simone (2000-2009) Rudi Assauer war für Sophia wie eine Vaterfigur. Kurz vor seinem Tod erklärte sie in der NDR-Talk-Show, warum sie den Kontakt zum an Alzheimer erkrankten Assauer abbrach: Sie wolle ihn so in Erinnerung behalten, wie er war. „Jetzt dorthin zu fahren, wenn er mich sowieso nicht mehr wahrnehmen würde, wäre nicht gut für mich.“
Ja, nach Rudi Assauers Tod am 6. Februar 2019 bereute sie diese Entscheidung und schrieb auf Instagram: „Jahrelang habe ich mir eingeredet, es ist die bessere Entscheidung, sich nicht um den Kontakt zu bemühen. Jetzt werde ich 30 und muss rückblickend feststellen, dass ich es bereue. Ferner muss ich feststellen, dass das Leben zu kurz ist.“
Nein, nach seiner Wahl schrieb sie auf Instagram: „Ich als CDU-Mitglied bin zufrieden, dennoch war Merz mein eigentlicher Favorit. Seine souveräne Art, seine klaren Aussagen und Vorstellungen wecken in mir den Gedanken: Einen Wirtschaftsminister Merz würde ich vielleicht schon gerne sehen.“
Nein, von Ende 2018 bis Juni 2021 war Sophia Thomalla mit dem deutschen Fußballer Loris Karius zusammen. Nachdem der Kicker mit einer anderen Frau gesichtet wurde, gaben die beiden ihre Trennung bekannt.
Nicht nur Sophias Mutter Simone Thomalla ist eine bekannte Schauspielerin, auch ihr Vater André Vetters ist in dieser Branche tätig. Die beiden waren von 1988 bis 1995 ein Paar, ab 1991 sogar verheiratet.

Das ist ihre berühmte Familie

Sophia entstammt einer Film- und Fernsehfamilie. Nicht nur ihre Eltern, sogar ihr Großvater mütterlicherseits, Alfred Thomalla, war als deutscher Szenenbildner und Filmarchitekt tätig.

Ihre Mutter Simone Thomalla

Simone Thomalla ist die Tochter des Filmarchitekten Alfred Thomalla und des Fotomodells Erika Thomalla. Nachdem sie ihrem Wunsch Pianistin zu werden aufgegeben hatte, gelangte sie zur Schauspielerei und besuchte die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Und der Erfolg ließ nicht lang auf sich warten: 1982 hatte Simone ihre erste Rolle in dem DDR-Fernsehfilm „Abgefunden“. Danach spielte sich auch Theater oder drehte Kinofilme. Bekannt ist Thomalla aber hauptsächlich für Fernsehfilme- und Serien, ihre wohl bekannteste Rolle ist die der Tatort-Ermittlerin Eva Saalfeld. Nebenbei ist sie auch noch als Hörbuchsprecherin tätig.

Sophias Vater André Vetters

Auch Sophia Thomallas Vater ist Schauspieler. André Vetters wurde 1960 geboren und lebt in der deutschen Hauptstadt Berlin. Als Schauspieler ist er hauptsächlich am Theater bekannt. 1988 lernte er die Schauspielerin Simone Thomalla kennen, mit ihr war er zwischen 1991 bis 1995 auch verheiratet. Die gemeinsame Tochter Sophia wurde 1989 geboren.

Das ultimative Sophia Thomalla-Quiz

0%

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!


Verrate uns wer du bist, um deine Ergebnisse zu sehen!

Das ultimative Sophia Thomalla-Quiz Du hast %%score%% von %%total%% Fragen richtig beantwortet!

Sophia Thomalla und die Männer

Als Person der Öffentlichkeit ist neben ihren beruflichen Aktivitäten natürlich auch das Privat- und Liebesleben von Sophia Thomalla für alle sehr interessant. Die extrovertierte Berlinerin scheint einen sehr speziellen Männergeschmack zu haben. In der Vergangenheit datete sie oftmals ältere Männer aus der Musikbranche, mit einem Faible für Tattoos und knallhartem Bad-Boy-Image. Die Liebe zur Körperbemalung zelebriert Sophia auch selbst. Rund 20 Tattoos zieren ihren Körper – und alle haben eine Bedeutung. Und nicht wenige nehmen Bezug auf die Männer ihres Lebens…

Galerie

Sophias Beziehung mit Till Lindemann

2011 wurde die Beziehung zum 26 Jahre älteren Rammstein-Frontmann Till Lindemann bekannt und sorgte anfangs für ganz viel Getuschel. Doch schnell wurden auch die letzten Zweifler umgestimmt, denn zwischen Sophia und Till war es ernst. Fast fünf Jahre waren die beiden zusammen. Im November 2015 wurde die Trennung der beiden bekannt. Sophias Manager Alain Midzic sagte damals gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Schwierigkeiten gab es immer mal wieder. Schade. Mir tut es leid für die beiden. Nichts ist halt für ewig, auch Trennungen nicht.“

Bis heute sind Sophia und Till aber weiterhin gut befreundet, sodass sie 2019 bei einem Rammstein-Konzert gesichtet wurde. Bis heute trägt sie außerdem das Antlitz des Sängers auf ihrem Arm tätowiert.

Wie macht sich Sophia als Moderatorin?

Ihre lässige und natürlich Art gepaart mit Sexappeal und Berliner Schnauze sind Entertainment pur!
Sie ist nur eine weitere talentfreie und schöne Alibi-Moderatorin, die vom Trash der Show ablenken soll.

Ihre Ehe mit Andy LaPlegua

Nur kurze Zeit nach der offiziellen Trennung von Till Lindemann, zeigt sich Sophia Thomalla mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Im November 2015 teilt sie erstmals ein Bild auf Instagram mit dem Rocker Andy LaPlegua, Sänger der Band „Icon of Coil“. Kurz darauf legt er nach und postet ein Knutschbild mit Thomalla samt des eindeutigen Kommentares „Mein Baby“. Am 11. März 2016 heiraten sie in Marietta im US-Bundesstaat Georgia ziemlich spontan. Kurz darauf soll Thomalla gegenüber der „Bild“-Zeitung gesagt haben: „Es waren bewegte Tage damals. Till und ich getrennt, mein Kopf platzte, mir wurde alles zu eng. Die Heirat ist aus einer Extremsituation heraus entstanden. Ich weiß, dass so eine frühe Ehe ein Wahnsinn ist. Leichtsinnig wahrscheinlich auch, aber manchmal tut man eben Dinge im Leben, die nicht richtig durchdacht sind. Ich lasse jetzt erst einmal alles auf mich zukommen.“

Kein Wunder, dass die Beziehung nach rund einem Jahr wieder beendet war und im November 2017 wurde die Ehe offiziell geschieden. Damals sagt Thomalla gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Die Entscheidung, die Ehe zu beenden, ist völlig unabhängig davon, wo oder mit wem ich unterwegs bin. Gefühle sind, wie sie sind.“

Sophia Thomalla und Gavin Rossdale

Kurz nach der offiziellen Scheidung Ende 2017 wird Sophia Thomalla immer wieder an der Seite von Gavin Rossdale gesichtet – Rockstar, „Bush“-Frontman und Ex-Mann von Gwen Stefani. Rund ein Jahr sollen die beiden zusammen gewesen sein, bis sie im November 2018 ihre Beziehung mit einem gemeinsamen öffentlichen Auftritt offiziell gemacht haben. Bei der „LACMA Art + Film Gala“ in Los Angeles zeigen sie sich erstmals gemeinsamen auf dem roten Teppich. Nur wenige Wochen später ist schon wieder Schluss und Rossdale soll sehr an Liebeskummer gelitten haben. Damals schreibt er ziemlich dramatisch bei Instagram: „Rotwein getankt. Ganze Nacht wach. Flieg mich bitte zum Mond. Man kann nicht zurückgehen und neu anfangen. Aber man kann anfangen aufzuhören.“

Sophia Thomalla und Loris Karius

Nach der Trennung von Gavin Rossdale Ende 2018 scheint sich Sophia Thomalla schnell mit einem anderen Mann getröstet zu haben, denn sie zeigt sich zum Jahreswechsel bereits ziemlich innig mit dem deutschen Fußballer Loris Karius. Im Dezember 2018 urlaubt sie mit dem in Miami. Wenige Tage später, im Januar 2019, macht sie die Beziehung mit ihm auf Instagram offiziell. Zu einem Kussbild schreibt sie: „Jetzt schon das beste Jahr!“ Seitdem waren die beiden ein Paar und für ihren Loris ist Sophia sogar in die Türkei gezogen, als er dort bei einem Fußballverein unter Vertrag stand. Anfang 2020 wechselte er dann nach Berlin zum Verein Union und auch dorthin ist sie ihm natürlich gefolgt.

Im Juni 2021 folgt dann die plötzliche Trennung von Sophia Thomalla und Loris Karius, nachdem Letzterer mit dem argentinischen Bikini-Model Maria Del Mar Molar gesichtet wurde. Dass die Beziehung so zu Ende ging, bedauert der Fußballer selbst zutiefst, wie er auf Instagram verrät. Sophia hingegen erklärt gegenüber der „Bild“, dass sie getrennte Leuten seien und ihr Ex-Partner nun demnach machen kann, was er will.