Alexander Zverev: Riesige Anteilnahme von Familie, Freunden und im Netz

Sophia VölkelSophia Völkel | 04.06.2022, 17:45 Uhr
Alexander Zverev stürzt schwer
Hier knickt Alexander Zverev um

Foto: Imago / Xinhua

Es war der wohl schlimmste Moment für Alexander Zverev: er steht im Halbfinale der French Open, es steht in der Partie 6:7, 6:6. Doch plötzlich knickt er um - und muss das Spiel beenden. Die Anteilnahme im Netz ist bewegend.

Es war ein Schock-Moment für alle Anwesenden und Fans beim Halb-Finale der French Open am Freitag. Alexander Zverev steht gerade in einem spannenden Spiel gegen Konkurrent Rafael Nadal, als er plötzlich so heftig umknickt, dass kein Weiterspielen mehr möglich ist – er muss das Spiel aufgeben und verlässt im Rollstuhl das Feld.

Für einen Perfektionisten und Spitzen-Sportler wie Zverev ein kaum auszuhaltendes Schicksal. Die Solidaritäts-Welle für den Tennis-Star ist riesig, im Netz hagelt es besorgte, aber auch jede Menge zusprechende Worte für ihn. Ganz vorne mit dabei natürlich seine Freundin, Moderatorin Sophia Thomalla.




Das sind die Reaktionen

Die 32-Jährige schrieb bei Instagram: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile als ich den Unfall sah. Sport kann so unfassbar grausam sein. Now focusing on getting better as soon as possible!“ (zu dt. „Nun darauf fokussieren, dass alles so schnell wie möglich besser wird“). Auch die Familie von Alexander Zverev ist sichtlich erschrocken über die Verletzung das vorzeitige Aus in seinem wohl wichtigsten Spiel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla)

Sein Bruder Mischa Zverev erklärt als TV-Experte bei Eurosport: „Das ist sowas von unverdient. Da kann alles passieren, aber so etwas ist einfach nur unverdient.“ Er fügte hinzu: „Wenn du so verletzt bist wie Sascha jetzt, wird dir für eine gewisse Zeit ein Stück deines Lebens genommen, weil du nicht laufen, nicht auf den Tennisplatz gehen kannst.“

Entertainer Oliver Pocher war bei dem Spiel in Paris anwesend und zeigt auf Instagram ebenfalls große Anteilnahme an Zverevs Drama. „So eine Scheisse! „Wir sind jetzt hier alle noch ein bisschen unter Schock, nachdem was da mit Alexander Zverev passiert ist. Wir haben das nur gehört, da muss man ja leider mit dem übelsten rechnen (…). Erstmal gute Besserung an der Stelle. Es war ein gigantisches Match.“

Sophia Thomalla: Heimliche Verlobung mit Alex Zverev?

So ähnlich sieht das auch Fußballer Bastian Schweinsteiger. Er schreibt auf Twitter: „Get well soon (zu dt. „Werd schnell gesund“). Ein grausames Ende für ein sensationelles Halbfinale und ein tolles Turnier!“

Die Freude bei Rafael Nadal ist ebenfalls getrübt. Er kann seinen Sieg nicht genießen. „Ich kann gar nicht viel sagen. Klar, ist es ein Traum. Aber auf diese Weise ins Finale einzuziehen, ist nicht schön. Er habe Zverev „in der Kabine weinen sehen“ Das sei „ein harter Moment“.

So geht es Alexander Zverev jetzt

Inzwischen hat sich Zverev selbst gemeldet und ein Update zu seinem Gesundheitszustand gegeben. Und das klingt nicht hoffnungsvoll.

„Es sieht aus, als hätte ich eine sehr ernste Verletzung, aber das medizinische Team und die Ärzte checken es noch“

sagte Zverev in einer Videobotschaft bei Instagram und fügte hinzu: „Ich halte euch alle auf dem Laufenden.“ Später berichtete er dann, dass mehrere Seitenbänder im rechten Fuß gerissen seien. Über die Art der Behandlungen werde am Montag in Deutschland entschieden.

Könnte das etwa das Karriere-Aus für das Tennis-Talent sein? Das Spiel hätte den Sieg für Zverev bedeuten können. Mit dem Aus im Halbfinale ist auch der erste Platz auf der Weltrangliste futsch. „Es war ein sehr schwieriger Moment für mich auf dem Platz“, so Zverev später in dem Video. „Es war ein fantastisches Match, bis das passiert ist, was passiert ist.“

Doch eine große, beeindruckende Geste zeigte er noch, nachdem er verletzungsbedingt aufgeben musste: er kehrte auf Krücken aufs Feld zurück, um dem Schiri und Rafael Nadal persönlich mitzuteilen, dass er aufgibt. Damit zeigte er in seinem schwersten Moment wahre Größe.

Wir wünschen Alexander Zverev gute Besserung!