Britney Spears mag sich nicht mit weniger Kilos

Britney Spears mag sich nicht mit weniger Kilos
Britney Spears mag sich nicht mit weniger Kilos

Foto: imago / Everett Collection

15.08.2021 23:17 Uhr

Früher war sie immer gertenschlank, heute mag sich Britney Spears lieber mit ein paar Kilos extra auf den Rippen.

Britney Spears (38) teilte am Wochenende einen erstaunlich ehrlichen Post mit ihren Followern. Darin sprach die Musik-Ikone über ihr Körpergewicht.

Ob man es glauben möchte oder nicht, aber der Sängerin gefällt ihr neues niedriges Gewicht nämlich anscheinend ganz und gar nicht.

Quelle: giphy.com

Schmales Gesicht

Die 38-Jährige schrieb zu zwei Bildern von sich: Es ist wirklich seltsam, immer wenn ich versuche abzunehmen, fängt es normalerweise mit meinen Beinen an … dann mein Bauch … dann mein Gesicht. Erst dann weiß ich, dass ich tatsächlich abgenommen habe! Wenn man zum zweiten Bild wischst, kann man tatsächlich sehen, wie schlank mein Gesicht ist, aber ich bin mir nicht sicher, ob mir das gefällt.

View this post on Instagram A post shared by Britney Spears (@britneyspears)

Glücklicher mit mehr Kilos

Weiter gestand Britney Spears vor ihren Fans:

Früher, als Frauen noch schwerer waren, galten sie als attraktiver für Männer, weil das ein Zeichen von Wohlstand war! Ich habe ein paar Rückblicke von diesem Sommer, wo ich schwerer aussah, aber es ist seltsam, denn ich glaube, ich war glücklicher! Tja … tut mir leid, dass ich so oberflächlich über mein Gewicht rede … aber es ist, wie es ist, weißt du?

Gewichtsverlust durch Stress?

Die Postings der Sängerin lassen vermuten, dass der Gewichtsverlust nicht durch eine bewusste Diät passierte. Vielleicht war es stattdessen der Stress der vergangenen Monate, der Britney Spears an die Nieren ging.

Die Musikerin setzt seit einigen Wochen wieder mit neuer Power alles daran. eine eigene rechtsmündige Person zu werden. Bis dato darf und muss ein Vormund alle rechtlichen und finanziellen Entscheidungen für sie treffen.

Britney bald ohne Vormund?

Aktuell sieht es sogar danach aus, als würde Britney Spears zukünftig wieder ohne Vormund durchs Leben gehen. Völlig überraschend reichte ihr Vater Jamie Spears vor Gericht ein Schreiben ein, in welchem er ankündigte, als Vormund zurückzutreten.

Laut US-Medienberichten heißt es in den Gerichtsunterlagen: „Mister Spears wird zurücktreten, wenn die Zeit reif ist.“Die Bedingung dafür: „Der Übergang muss geordnet erfolgen und eine Beilegung der vor dem Gericht anhängigen Angelegenheiten beinhalten.“