Emotional Cathy Hummels: So süß dankt sie auf großer Bühne ihrem kleinen Sohn

Cathy Hummels
Cathy Hummels

Foto: ZDF/Bernd Thissen

Bea JanskyBea Jansky | 15.09.2022, 11:11 Uhr

Cathy Hummels widmet ihren Deutschen Fernsehpreis einem ganz besonderen Mann in ihrem Leben.

Klingt völlig unreal, ist aber so: Die 34-jährige Moderatorin wurde bei der diesjährigen Preisverleihung des Deutschen Fernsehpreises mit einer Trophäe für die „Beste Unterhaltung im Bereich Reality“ ausgezeichnet.

Cathy Hummels beim Deutschen Fernsehpreis

ZDF/Sascha Baumann

Cathy Hummels wurde für „Kampf der Realitystars“ ausgezeichnet

Überzeugt hatte Cathy Hummels die Jury womöglich auch mit ihrer Arbeit am TV-Format „Kampf der Realitystars„, für das sie regelmäßig die sogenannte „Stunde der Wahrheit“ moderiert. Allerdings wurde das Format ausgezeichnet und nicht ihre herrlich hölzerne Moderatorin jeweils am Ende der Show. Das von Banijay Productions Germany realisierte Format ist seit Sendestart im Jahr 2020 ein großer Erfolg sowohl on air in der Primetime als auch in den digitalen Kanälen.

Am Ende ihrer Dankesrede wurde die junge Mutter dann sogar sichtlich emotional.

Cathy Hummels
Cathy Hummels beim Deutschen Fernsehpreis 2022

Foto: ZDF/Bernd Thissen

Nachdem sie sich bei ihren Kollegen bedankt hatte, widmete Cathy nämlich noch einige wichtige Worte an ihren kleinen Sohn Ludwig, den sie gemeinsam mit ihrem Ex-Partner Mats Hummels großzieht. „Jetzt noch ganz kurz: Lieber Ludwig, danke, dass du so viel auf mich verzichtet hast! Dieser Preis ist von mir für dich“, rief sie Richtung Kamera.

Süße Message an ihren Sohn

Die Dreharbeiten zu ‚Kampf der Reality-Stars‘ finden an der thailändischen Küste statt — Hummels Junior war dabei offensichtlich nicht mit von der Partie.

Cathy Hummels: Dieses glühende „Accessoire“ sorgt für einen Shitstorm

Deshalb erhielt Ludwig von seiner Mutter auch noch eine ganz besonders emotionale Message: „Und wenn du das hier irgendwann mal anschaust: Die Mama hat dich ganz doll lieb!“



Das ist „Kampf der Realitystars“

An einem Traumstrand Thailands stellen sich Deutschlands Promis herausfordernden Action- und Geschicklichkeitsspielen, um 50.000 Euro Siegprämie und den begehrten Titel Realitystar des Jahres zu gewinnen. Doch auch abseits der Spiele müssen sich die Promis behaupten: Immer wieder müssen Teilnehmer oder Teilnehmerinnen die Gruppe verlassen und sich Moderatorin Cathy Hummels in der „Stunde der Wahrheit“ stellen, während Neuankömmlinge dazustoßen.