Christina Aguilera feiert ihren 41. oben ohne: Heißen Glückwunsch, X-tina!

Anna MankAnna Mank | 20.12.2021, 21:44 Uhr
Die Aguilera feiert ihren 41. oben ohne: Heißen Glückwunsch, X-tina!
Die Aguilera feiert ihren 41. oben ohne: Heißen Glückwunsch, X-tina!

IMAGO / MediaPunch

Auf Instagram postete sich Pop-Ikone Christina Aguilera jetzt in einer ziemlich heißen Pose, schrieb dazu eine geheimnisvolle Buchstaben-Kombination. Was das bedeutet.

Vom frechen Girlie zur sinnlichen Frau: Christina Aguilera (41) ist und bleibt einfach eine Augenweide. Das weiß die selbstbewusste Mega-Sängerin selbstverständlich und zeigt sich sowohl bei Events als auch in den sozialen Medien immer wieder besonders freizügig.

Das bedeutet die mysteriöse Caption

So auch jetzt anlässlich ihres sage und schreibe 41. Geburtstags. Zu ihrem Ehrentag zeigte sich X-tina so verführerisch, wie wir sie noch aus „Dirrty“-Zeiten kennen: Oben ohne (oder mit einem sehr gut versteckten BH), laaangen Lederhandschuhen mit sexy Schnürung, cooler Sonnenbrille und platinblonder Mähne. Dazu schrieb der Popstar mysteriös: „Xtina XLI“. Bitte was?

Die Fans der Aguilera hatten es schnell raus: XLI sind römische Ziffern und beschreiben das Alter der Mutter zweier Kinder – 41. Tatsächlich sieht Christina Aguilera auf den Fotos im krisseligen Analog-Vibe eher aus wie Mitte 20. Einfach eine tolle Frau!

View this post on Instagram A post shared by Christina Aguilera (@xtina)

Praller Auftritt im November

Dabei hatte die Aguilera erst im November mit ihrem Look schockiert: Bei den 22. „Latin Grammy Awards“ in Las Vegas zeigte sie sich mit neuen Brüsten Marke XXL! Kein Wunder, dass das Getuschel groß war: Hat Christina eine verpfuschte Brust-OP hinter sich? Warum denn bitte gleich so riesig? Was hat die Kultblondine nur mit ihrem schönen Körper gemacht?

Die Sängerin und Mutter, die früher für ihren besonders schlanken, durchtrainierten Body bekannt war, kämpft schon seit einigen Jahren mit Extra-Kilos, scheint in der letzten Zeit jedoch jede Menge Gewicht verloren zu haben. Da wäre es natürlich möglich, dass auch ihre Oberweite in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ob sich Christina Aguilera durch einen so genannten „Boob Job“, eine Brust-OP also, nicht nur eine neue Oberweite, sondern auch ein besseres Körpergefühl zulegen wollte? Wer weiß …

Verpfuschte Brust-OP? Christina Aguilera schockt Fans mit neuen Brüsten

View this post on Instagram A post shared by Christina Aguilera (@xtina)

Christina Aguilera fühlt sich pudelwohl in ihrer Haut

Doch bei allen Spekulationen ist es selbstverständlich ganz allein die Sache der Sängerin, wie sie es mit Schönheits-OPs am eigenen Leibe hält.

Ihren neuesten Instagram-Fotos nach zu urteilen scheint sich die 41-Jährige jedenfalls pudelwohl in ihrer Haut zu fühlen. Und das ist doch das Allerwichtigste!

Die Aguilera feiert ihren 41. oben ohne: Heißen Glückwunsch, X-tina!
Christina Aguilera 2007, damals noch extra-skinny

IMAGO / ZUMA Wire