Danni Büchner: Heimliches Treffen mit Ex Ennesto?

IMAGO / STAR-MEDIA

23.07.2021 12:25 Uhr

Offiziell sind Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt - mal wieder! Bei den beiden Streithähnen blickt kein Mensch mehr durch und nun trifft sich Danni mit einem schwarzhaarigen Mann mit wilder Frisur! Ist das Ennesto? 

Kein Wunder, dass bei Danni Büchner und Ennesto Monté kein Mensch mehr durchblickt! Mal lieben sie sich, mal hassen sie sich – eine klassische On-Off-Beziehung eben.

Kurzes Liebes-Comeback

Vor kurzem fanden die beiden mal wieder zusammen. Zu einem gemeinsamen Bild schrieb Penis-Proll Ennesto: „Wir haben uns gegen unsere Gefühle gewehrt, ich habe viele Fehler gemacht, am Ende haben wir uns nie aus den Augen verloren, doch dabei hast Du nie aufgehört mich zu lieben, an uns zu glauben. Wir haben verstanden, das FAMILIE dass wichtigste ist. Bitte versteht uns“.

Das Liebe hielt nur wenige Tage, denn nur eine Woche später trennte sich das On-Off-Paar mal wieder. Wie lang diese Trennung nun anhält bleibt abzuwarten, denn „endgültig vorbei“ war es ja schon einige Male!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

Heimliches Treffen mit dem Ex?

Jetzt ist Daniela Büchner gerade auf Ibiza um mit ihrer mittleren Tochter Jada einen kurzen Mama-Tochter-Trip zu machen. Als sie beim Abendessen sind, trifft sie auf eine ganz bestimmte Person.

Freudig umarmt sie einen schwarzhaarigen Mann mit wilder Frisur, der sich ebenfalls sehr freut Danni endlich wieder zu sehen. Hat sie sich etwa heimlich mit ihrem Ex Ennesto Monté getroffen?

Es ist Matthias Mangiapane

Doch Danni klärt die Situation schnell auf und stellt richtig: „Leute, ich lese eure Nachrichten und ich komme nicht klar. Alle denken das wäre jemand anderes, aber das ist doch nur Matthias der Schöne!“

Richtig, bei dem schwarzhaarigen Mann mit der auffälligen Frisur handelt es sich natürlich nicht um Ex Ennesto, sondern um Matthias Mangiapane. Zugegeben, die Ähnlichkeit ist vorhanden!

Danni Büchner: Heimliches Treffen mit Ex Ennesto?

www.instagram.com/dannibuechner

„Ich bin zehn Jahre jünger!“

Matthias findet den Vergleich mit Ennesto gar nicht mal so witzig und erklärt: „Jetzt mal ehrlich, ich bin zehn Jahre jünger!“ Und das stimmt, auch wenn man es kaum glauben mag, Matthias ist 37 und Ennesto Monté 46 Jahre alt.

Also alles ganz harmlos das Treffen auf Ibiza. Schließlich soll Danni Ennesto nach der Trennung auch blockiert haben. Mal schauen, ob es trotzdem in den nächsten Wochen noch ein Liebes-Comeback gibt!

(TT)