„Fantastische Tierwesen“-Star Ezra Miller soll Teenagerin entführt und missbraucht haben

Tim GriemensTim Griemens | 16.06.2022, 08:45 Uhr
Ezra Miller auf dem roten Teppich
Ezra Miller soll eine Teenagerin entführt haben.

IMAGO / Penta Press

Hoch geflogen und tief gefallen – so sieht es für den „Fantastische Tierwesen“-Schauspieler Ezra Miller gerade aus, der wegen Entführung und Missbrauch eines Teenagers gesucht wird. Tatsächlich gestaltet sich der Fall jedoch verrückter, als man auf den ersten Blick vermuten würde.

Schon seit einiger Zeit scheint es Ezra Miller nicht besonders gutzugehen. Der Schauspieler, auch bekannt aus „The Flash“, legt sich seit einigen Monaten regelmäßig mit der Polizei an und wurde bereits für wirklich seltsame Taten festgenommen.

Zwischen Karaoke-Prügeleien und Hausfriedensbruch ist alles dabei – doch jetzt hat es der Schauspieler auf die Spitze getrieben. Wie die „Los Angeles Times“ berichtet, soll er eine 18-jährige Teenagerin entführt und missbraucht haben, und befindet sich aktuell mitsamt seinem Opfer auf der Flucht.



Eltern sind schockiert

Bei der Teenagerin handelt es sich um die Aktivistin Tokata Iron Eyes, die aktuell von den Behörden und ihren Eltern gesucht wird. Der 29-Jährige soll die Teenagerin „psychologisch manipuliert, physisch eingeschüchtert und ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden gefährdet haben“, so die Eltern.

Ezra Miller auf Hawaii – verrückter kann es nicht werden!

Sie konnten bereits eine einstweilige Verfügung gegen den Schauspieler erwirken – das hat ihn wohl jedoch nicht davon abgehalten, mit der Teenagerin zu agieren. Beide haben sich im Standing Riot Reservat in North Dakota kennengelernt, als Tokata gerade einmal zwölf Jahre alt wahr. Seitdem haben sie miteinander zu tun, was sich wohl drastisch auf die Entwicklung des Teenagers ausgewirkt hat.

Ezra Miller auf der Flucht

Berichten zufolge ist Ezra Miller bei sich zu Hause nicht anzutreffen. Das Gericht habe „Schwierigkeiten, den Aufenthaltsort von Miller herauszufinden“, schreibt die „Los Angeles Times“. Der Schauspieler befindet sich aktuell angeblich auf der Flucht – zusammen mit Tokata, die seitdem auch verschwunden ist. Ihre Eltern haben außerdem angeben, dass er der Teenagerin Drogen wie LSD, Marihuana verabreicht haben soll – Miller könnte strafrechtlich also eine Menge drohen.

Die Eltern hätten ihn bereits öfters mit diesen Anschuldigungen konfrontiert, wären jedoch nicht auf Einsicht gestoßen. „Wenn jemand Ezras Handlungen infrage stellt, sagt Ezra, dass sie rassistisch oder transphob sind, was in unserem Fall nicht der Fall ist. Es geht darum, Menschen nicht zu verletzen. Nutze Menschen nicht aus“, meint der Vater der 18-Jährigen.

Fans fragen sich – ist das fair?

In den vergangenen Wochen lag Ezra Miller teilweise wöchentlich mit den Behörden in Konflikt uns saß sogar während der „Fantastische Tierwesen 3“-Premiere in Untersuchungshaft. Dementsprechend unverständlich ist es für die Fans, dass Warner Brothers gegen den Schauspieler noch nichts unternommen hat. Gerade in Hinblick auf Johnny Depp, dem wegen seines Skandals mit seiner Exfrau Amber Heard die Rolle als Grindelwald entzogen wurde, scheint es vielen Fans unverständlich zu sein, wieso Miller seine Rolle als Credence behalten darf.

Doch wer weiß – wenn der 29-Jährige tatsächlich bald strafrechtlich belangt wird, könnte das Filmstudio gezwungen sein, eine Entscheidung zu fällen – ob das Harry Potter-Franchise einen weiteren Schauspieler-Wechsel vertragen kann?

Ezra Miller: Seine 9 bekanntesten Filme

2014: Madame Bovary
2015: Dating Queen
2016: Batman v Superman: Dawn of Justice
2016: Suicide Squad
2016: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
2017: Justice League
2018: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
2021: Zack Snyder’s Justice League
2022: Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse