Rätselhaftes Foto„GNTM“-Lijana: Wird ihre schonungslose Ehrlichkeit ihr jetzt zum Verhängnis?

Lijana war 2020 Kandidatin bei GNTM
Wurde Lijana Kaggwa brutal zusammengeschlagen?

Foto: Imago / Hartenfelser

Sophia VölkelSophia Völkel | 31.08.2022, 21:49 Uhr

Lijana Kaggwa sorgte in diesem Jahr für Schlagzeilen, als sie darüber auspackte, was angeblich wirklich bei "GNTM" passieren soll. Nun wirft sie aber jede Menge Fragen und Sorgen bei ihren Fans auf, da sie sich blutverschmiert im Netz zeigte.

Keine GNTM-Kandidatin erregte in diesem Jahr wohl so viel Aufmerksamkeit wie Lijana Kaggwa. Die 22-Jährige sorgte mit einem aufsehenerregenden YouTube-Video für einen Aufschrei bei Fans, Models und vor allem bei den Produzenten von „Germanys Next Topmodel“.

Die junge Frau packte nämlich scheinbar so richtig aus – darüber, was hinter den Kulissen der Casting-Show angeblich passiert, wie Heidi Klum und der Rest des Teams mit den Kandidatinnen umgehen und wie Szene angeblich inszeniert werden, um bestimmte Teile der Show in entsprechende Richtungen zu treiben.


Lijana packte Brisantes über „GNTM“ aus

Weil sie Verschwiegenheitsklauseln nicht einhielt soll sich Lijana angeblich in juristischen Auseinandersetzungen befinden.

Im Netz kassiert sie auch eine Menge Gegenwind. Viele Fans stellten sich zwar auch auf die Seite des Jung-Models, doch einige andere Kandidatinnen kritisierten Lijanas Verhalten scharf. Während der Ausstrahlung der Staffel, in der Lijana dabei war, habe sie Drohungen erhalten und es seien sogar Giftköder für ihren Hund ausgelegt worden, heißt es.

„Dieser Vorwurf ist falsch“: GNTM-Sprecherin kontert Lijanas Behauptungen

Nun scheint es die ehemalige GNTM-Kandidatin auch direkt körperlich getroffen zu haben. Wurde Lijana Opfer eines gewalttätigen Angriffs? Das lassen zumindest aktuelle Fotos des Models vermuten. Kürzlich zeigte sie in ihrer Story ein Foto, das sie mit blutüberströmtem Gesicht zeigt.

Brutale Verletzungen im Gesicht

Was passiert ist verrät Lijana da allerdings nicht. Die 22-Jährige richtete lediglich einige wenige Worte an ihre Fans und Follower: „Wie ihr seht, heute war ein heftiger Tag. Ich werde euch noch ein Video dazu machen, was passiert ist. Es tut einfach noch zu sehr weh. Jetzt muss ich den heutigen Tag aber erst mal verarbeiten.“

ProSieben prüft juristische Schritte gegen Ex-GNTM-Kandidatin Lijana Kaggwa

Und weiter: „Ich liebe euch, bitte macht euch keine Sorgen, aber seid vorsichtig mit eurem Hass. Denn wie ihr seht, Hass kann böse enden! Mir geht’s aber so weit gut.“

Das Model plant in einem YouTube-Video darüber aufzuklären, was ihr widerfahren ist. Es soll in den kommenden Tagen erscheinen.