Guido Maria Kretschmer plaudert intime Details aus

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 18.10.2021, 14:00 Uhr
Guido Maria Kretschmer auf dem roten Teppich
Guido Maria Kretschmer auf dem roten Teppich

IMAGO / Future Image

Jeder der ihn kennt, schließt ihn sofort ins Herz - So machte es jedenfalls den Anschein. Die Rede ist vom sympathischen Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Wie der Fernsehmoderator jetzt aber selbst verriet, scheint nicht jeder ein Fan von ihm zu sein.

Guido Maria Kretschmer (56) plauderte aus dem Nähkästchen und gab dabei private Details über seine Erfahrungen im Showbiz preis. Denn dabei erlebte der gebürtige Münsteraner nicht nur positive Aufeinandertreffen mit anderen TV-Kollegen.

Er eroberte die Zuschauer-Herzen im Sturm

Der „Shopping Queen“-Moderator prägte mit seiner Erfolgsshow auf dem Sender „VOX“  die Fernsehlandschaft der letzten Jahre entscheidend mit. Mit seinen lustigen und doch gleichzeitig liebevollen Sprüchen konnte er sich in das ein oder andere Herz der Zuschauerinnen schleichen. Für viele Kandidatinnen gilt der 56-Jährige als absolutes Idol, weshalb sich die Freude den Modedesigner am Ende der Folgen höchst persönlich zu treffen, bei den meisten Teilnehmerinnen deutlich zeigte.

Nicht jeder scheint Guido zu mögen

Guido ist aus dem deutschen Fernsehen schon lange nicht mehr wegzudenken, weshalb es umso überraschender ist, dass scheinbar nicht jeder Showbiz-Begeisterte den charmanten Modemacher mag. In der Sendung „Ein Promi ein Joker“ musste der Fashion-Experte jetzt brenzlige Fragen beantworten, wobei er nur einmal „Kein Kommentar“ in Form der Joker-Karte wählen konnte. Auf die Frage, wer das unangenehmste Model ist, antwortet Guido laut „VIP.de“: „Da würde ich gar nicht Model sagen… Vor kurzem auf dem Filmpreis, so eine Moderatorin von ARD oder ZDF!“

Guido Maria Kretschmer gibt intime Details preis
Guido Maria Kretschmer zu Besuch bei einem Event

IMAGO / Andre Lenthe

Er wollte ihr nur ein Kompliment machen

Eine Mitarbeiterin der Öffentlich-Rechtlichen war offenbar ziemlich unfreundlich zum Lieblingsdesigner der Deutschen, als dieser ihr ein Kompliment machte soll sie gesagt haben: „Und wer sind Sie?“ Daraufhin antwortete Guido: „Ich wollte Ihnen eine Freude machen! Ich bin Guido.“ Dass schien die Dame nicht wirklich interessiert zu haben, wie der Juror selbst ausplauderte. Ob die Frau einen schlechten Tag hatte oder Guido einfach nicht ausstehen kann bleibt offen.

„Dass die so unfreundlich ist, hätte ich nie gedacht“

Auf die Schmeichelei soll sie dann ganz schnippisch „Und was soll mir das bedeuten?“ getönt haben. „Models habe ich nie zickig erlebt. Das war eine Moderatorin vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Und dass die so unfreundlich ist, hätte ich nie gedacht!“, so Guido. Wirklich unvorstellbar, dass man den liebenswürdigen „VOX“-Star so gemein vor den Kopf stoßen konnte. Um wen es sich bei der besagten Moderatorin handelt verriet Kretschmer nicht.

(Bang/KT)