Jessica Paszka im Abnehm-Wahn: „Ich habe mich übernommen!“

IMAGO / POP-EYE

23.07.2021 10:48 Uhr

Jessica Paszka ist sehr auf ihr Aussehen bedacht und will möglichst stets perfekt wirken. Sie treibt regelmäßig Sport aber gesteht nun, dass sie es mit dem Sport ein wenig übertrieben hat. 

Die Ex-Bachelorette Jessica Paszka hat seit der Geburt ihrer Tochter Hailey-Su bereits 14 Kilo abgenommen und sieht jetzt eigentlich schon aus wie vor der Schwangerschaft.

Sport und gesunde Ernährung

Dazu trugen vor allem eine gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport bei. Ihre Follower versorgte Jessica währenddessen fleißig mit Videos ihrer Workout-Routine.

Allerdings scheint es ein wenig zu viel des Guten gewesen zu sein. In ihrer aktuellen Instagram-Story zeigt sich die 31-Jährige von einer ganz anderen Seite. Sie sei erschöpft und habe schlecht geschlafen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_)

„Ich habe mich übernommen“

Sie muss sich nun eingestehen: „Ich melde mich heute, obwohl es mir nicht so gut geht. Ich denke, ich habe mich ein wenig übernommen mit so viel Sport“, offenbart die Verlobte von Johannes Haller.

Außerdem habe sie nachts „vier- bis fünfmal wegen der Kleinen“ aufstehen müssen. Der Influencerin ist es wichtig, mit ihrem Post zu zeigen, dass es auch ihr nicht immer so gut gehe und sie nicht „alles so gut wegstecke“ – eben auch „Depri“-Phasen habe, in der sie getröstet werden muss. „Ich bin am Office, weil ich meinen Mann in den Arm nehmen muss“, fügt Jessica hinzu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_)