Wütende WorteLaura Müller: Generalangriff auf Wendlers „Schleimer, Schmarotzer und Stalker“

Michawl Wendlewr mit Ehefrau Laura Müller
Michawl Wendlewr mit Ehefrau Laura Müller

IMAGO / Future Image

Redaktion KuTRedaktion KuT | 20.02.2022, 12:25 Uhr

Laura Müller flippt aus - auf Instagram postete die Ehefrau von Michael Wendler jetzt, dass sie stocksauer sei - besonders auf Journalisten.

Laura Müller reicht’s! Die ehemalige erfolgreiche Influencerin hat nun die Initiative ergriffen, nachdem erneute Gerüchte über ihren Ehemann Michael Wendler auftauchten. Angeblich soll der Sänger ein Masken-Attest gefälscht haben, um nicht zu einem Gerichtsprozess erscheinen zu müssen.

Harte Worte auf Instagram

Nun gibt Laura auf Instagram ein Statement zu diesem Vorwurf ab, von dem man nicht weiß ob es ihr womöglich diktiert wurde. Frau Müller wettert in einer Story ungewohnt scharf: „Ich bin wirklich immer wieder enttäuscht darüber, wenn doch recht nahestehende Menschen, Geschäftspartner und in diesem Fall der Arzt mir und meinem Mann in den Rücken fallen oder gar noch belasten.“

Und weiter heißt es: „So langsam reicht es!“

Laura Müller: Statement auf Instagram - Für ihren Mann gegen die ganze Welt?

Foto: Instagram Laura Müller

Laura Müller beschimpft die Medien

Die 21-Jährige ist offenbar sehr sauer und macht deutlich, dass ihr Mann und Telegram-Verschwörer Michael Wender „weder Dokumente, noch Atteste, noch Sonstiges gefälscht habe“.

Der Arzt um den es gehen soll, ist der Schönheits-Chirurg, der dem Musiker im vergangenen Jahr eine neue Nase verpasste. In Lauras Augen habe er mit seinem Statement gegenüber der Presse „gegen die ärztliche Schweigepflicht verstoßen“ und sei außerdem „unprofessionell“. Eine regelrechte Schimpftirade lässt Laura dann auf Journalisten und Gerüchteverbreiter los:

„Es ist eine Unverschämtheit, dass die deutsche Presse weder recherchiert, noch in jeglicher winziger Form daran interessiert ist, wahrheitsgemäß zu berichten.“

Fälschte Michael Wendler ein Masken-Attest? Das sagt der Beauty-Doc. Und das der Anwalt

Doch noch etwas brennt Laura auf der Seele. Sie halte alle, die ihrem Mann offenkundig in den Rücken fallen, für „Schleimer, Schmarotzer und Stalker“. In ihrer Story heißt es dazu: „Es geht darum, Lügen zu verbreiten und das geht absolut zu weit!“

Neuer Gerichtstermin für Wendler

Im vergangenen Jahr ließ Michael Wendler einen wichtigen Gerichtstermin ausfallen, in dem es um Song-Tantiemen gehen sollte. Dieser Termin wurde aber neu angesetzt – für Mai 2022. Sollte der 49-Jährige zu diesem wieder nicht erscheinen, droht wohl neuer Ärger.

Ob dann Laura Müller weiterhin zu ihrem Liebsten steht? Und eine weitere Frage: Wie steht Frau Müller eigentlich zu Wendlers Verbreitung von Lügen, Hetze und Fake News auf Telegram?