Silvia Wollny lernte ihren Harald über Dating-App Badoo kennen

Tari TamaraTari Tamara | 15.11.2021, 12:12 Uhr

IMAGO / Eventpress

Silvia Wollny und ihr Freund Harald Elsenbast gehören einfach zusammen! Schon seit über sieben Jahren sind sie ein Herz und eine Seele. Aber wie lernten die beiden sich eigentlich kennen? 

Als Silvia Wollny durch die TV-Doku „Die Wollnys“ bekannt wurde, war sie noch mit ihrem Ex-Mann Dieter Wollny liiert. Gemeinsam mimten sie das Power-Paar mit elf Kindern.

Harald ist der Mann an ihrer Seite!

Doch dann ging das Ehe-Glück in die Brüche und Silvia und Dieter trennten sich. Seitdem ist der Familienvater auch nicht mehr in der TV-Doku zu sehen.

Nachdem Silvia einige Zeit als Single durchs Leben ging, fand sie in Harald Elsenbast einen neuen Partner und die beiden sind bis heute immer noch sehr glücklich und er kümmert sich rührend um die Kinder von Silvia.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Silvia Wollny (@wollnysilvia)

So lernten sie sich kennen

Aber wie haben sich Silvia und Harald eigentlich kennengelernt? So wie andere Paare heutzutage auch: Über eine Dating-App. Denn als Silvia nach der Trennung von ihrem Mann endlich wieder bereit für eine neue Liebe war, meldete sie sich bei Badoo an.

Dort traf sie dann Elsenbast und berichtete 2014 gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Anfang des Jahres hatte ich mich beim Online-Portal ‚Badoo‘ angemeldet. Nachts, nach einem Auftritt in Landau, lag ich allein im Hotelbett, chattete ein bisschen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Silvia Wollny (@wollnysilvia)

So verlief das erste Date

Die beiden waren sich auf Anhieb sympathisch und Harald schlug ein Treffen vor: „Wollen wir uns treffen? Ich wohne gleich um die Ecke.“ Doch erst einmal kam es nicht zu einem nächtlichen Treffen.

Eine Woche später war es dann soweit, als Wollny erneut in Landau war, trafen sich die beiden zu ihrem ersten Date: „Wir haben uns Abends im Restaurant ‚Barock‘ getroffen. Ich hatte einen Kaffee, er ’ne Cola. Dann lief ‚Atemlos‘ von Helene Fischer. Wir sind aufgesprungen, durch den Laden getanzt“, berichtet sie weiter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Silvia Wollny (@wollnysilvia)

In der Schweiz kamen sie sich näher

Nach der Enttäuschung mit ihrem Ex-Mann Dieter wollte es Silvia langsam angehen und erklärt: „Von da an haben wir uns sehr regelmäßig geschrieben“, berichtet sie weiter.

Bei einem Trip in die Schweiz fanden sie endgültig zusammen, denn sie begleitete Harald dahin: „Ich bin für eine Woche mit. Da sind wir uns das erste mal näher gekommen!“

Seitdem gehört Elsenbast fest zum Wollny-Clan! Was für eine tolle Liebesgeschichte!