Yasin Mohamed: Darum tauchte er vier Wochen ab

Leni HübnerLeni Hübner | 12.07.2022, 20:02 Uhr
Yasin Mohamed im hellblauen Sweater vor einer gelben Wand
Yasin Mohamed ist nun wieder bereit, für neue Reality-Formate.

Foto: IMAGO/ STAR-MEDIA

Nach „Kampf der Realitystars“ und einem Kroatien-Urlaub sah man Yasin Mohamed nicht mehr in der Öffentlichkeit und auch sein Instagram-Kanal ruhte. Jetzt ist er zurück und liefert die Gründe für seine lange Auszeit.

Beim „Kampf der Realitystars“ ging Yasin Mohamed (31) zwar nicht mit Preisgeld nach Hause, aber die Herzen der Zuschauer hatte er reihenweise gewonnen. Daran konnte auch Ex-It-Girl Nina Kristin (40) nichts ändern, die nach der Show versuchte, dem sympathischen Münchner Dreck anzuheften. Das gelang nicht, trotzdem tauchte Yasin nach seinem Kroatien-Urlaub mit KDRS-Kumpel Paco Herb (26) einfach ab.

Wo war Yasin Mohamed eigentlich?

Nun meldet Yasin Mohamed sich endlich auf Instagram zurück. Wo er derzeit ist, hält er noch geheim. Zumindest wurden seine neuen Fotos laut Ortsangabe „irgendwo auf der Welt“ gemacht. Er selbst präsentiert sich in seiner aktuellen Story an einem Strand, bei dem wir höchstens die Nord- und Ostsee ausschließen können. Aber dieser Urlaub geht gerade zu Ende und Yasin Mohamed kehrt erstmal nach München zurück.

Filip Pavlovic: Von Beruf Dschungelkönig – von wegen!

Seinen Geburtstag, zu dem ihm zahlreiche Fans gratuliert haben, wird er nachfeiern im August. Wie er das organisieren will, dass seine fast 150.000 Follower auch was von der Party haben, ist unklar. Auf jeden Fall müsste es ein großes Event werden, um dieses Versprechen einzuhalten.



Auszeit war notwendig

Die erste Woche der Auszeit war noch mit einem Job gefüllt, erzählt er, von da an wollte sich Yasin Mohamed von dem Stress der letzten zwei Jahre erholen. „Ich habe einfach gemerkt, ich bin ausgelaugt, ich bin am Ende.“ Auch wenn die Sendungen meist so aussehen, als seien sie Urlaub, ist es wohl sehr anstrengend, immer unter Beobachtung zu stehen und mit Leuten zusammen zu sein, die man nicht besonders gut kennt oder mag.

Seit seinem Durchbruch bei „Temptation Island“ 2021 sei Yasin Mohamed nie richtig zur Ruhe gekommen. Auch habe er nicht wirklich eine Pause gemacht oder Abstand von allem genommen. Stattdessen habe er fast durchgehend Vollgas gegeben, sei viel herumgereist und natürlich gab es auch hin und wieder Trouble. Yasin Mohamed habe „immer für die Außenwelt gelebt“. Da musste er einfach mal auf die Bremse treten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yasin | Kampf der Realitystars (@yasin__11_)

Bereit für alles, was kommt

„Die Akkus waren leer“, meint er. Deshalb hat sich Yasin Mohamed nun die Pause gegönnt, die so dringend notwendig war. „Jetzt bin ich aber mit voller Energie und Elan zurück“, verspricht der Realitystar. Welche Produktion als nächstes ansteht, verrät er aber leider nicht. In erster Linie macht er sich fit für die anstehende Basketball-Saison.

Yasin Mohamed fragt sich bei seinem Instagram-Comeback, was er noch erzählen soll, dabei beantwortet er kaum etwas: Mit wem war er im Urlaub? Hat er eine neue Freundin, die er am Traumstrand ohne Kameras kennenlernen wollte? Oder ist er noch Single? In welchem Format sehen wir ihn im TV? „Ich bin wieder da,“, fasst der Realitystar am Ende seine Botschaft schlicht zusammen und: „Ich habe euch vermisst und ich habe euch lieb.“