Heftige ReaktionenYeliz Koc: Shitstorm nach Playboy-Shooting ist ihr scheißegal

Bea JanskyBea Jansky | 16.05.2022, 12:35 Uhr
Yeliz Koc
Yeliz Koc bei der Hochzeit von Schwester Filiz Koc

Foto: IMAGO / localpic

Der Reality-TV-Star Yeliz Koc hat die Hüllen fallen lassen für den Playboy. Daraufhin bekam die Schönheit eine Menge Reaktionen, leider waren diese eben nicht nur positiv...

Die Ex von Jimi Blue Ochsenknecht (30)  Yeliz Koc (28) hat ein Statement gesetzt, indem sie sich für das berühmte Männermagazin Playboy ausgezogen hat. Unter anderem möchte sie sich für mehr Selbstbestimmung einsetzen: „Egal, welche Nationalität du hast, aus welchem Land du stammst – du solltest einfach das machen, worauf du Lust hast, deine Träume und Ziele verwirklichen“ ist ihre starke Message.

Yeliz Koc bekommt Morddrohungen

Leider reagieren viele Menschen auch heutzutage noch empfindlich, wenn sich eine Frau nackt in aller Öffentlichkeit präsentiert und auch noch türkischer Abstammung ist. Deswegen erhielt Yeliz jede Menge Hassnachrichten und sogar Morddrohungen.




Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklärt die junge Mutter einer kleinen Tochter nun, dass ihr sogar einige den Tod wünschen: „Ich habe Nachrichten bekommen, dass ich eine Schande sei. Einige wünschen mir sogar den Tod.“

Der meiste Hass kommt von Türken

Hauptsächlich seien es Türken, die so krass auf die Fotos von Yeliz reagieren: „Ich bekomme viele Nachrichten aus in Deutschland lebenden Türken. Was für ein Widerspruch! Zum Leben in Deutschland reicht es ja auch.“

Dennoch möchte sie nicht alle Türken unter einen Hut stecken und begründet den Hass so: „Ich lebe lieber frei als eingesperrt, vielleicht wünschen sich die Hater innerlich auch, diese Freiheit genießen zu können“, schildert die ehemalige Bachelor-Kandidatin.

Da die Halbtürkin selber kein Türkisch sprechen kann, lässt sie sich die Nachrichten von ihrer Mutter oder Schwester übersetzen:

„Ich verstehe kein einziges Wort auf Türkisch. Meine Eltern haben sich getrennt, als ich drei war und deshalb habe ich die Sprache leider nie gelernt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Die Kommentare bestärken Yeliz

Nichtsdestotrotz macht die Influencerin nochmal deutlich, dass sie sich nicht von solchen Kommentaren runterziehen lässt. Yeliz ist eher glücklich darüber, dass sie das machen kann, worauf sie Lust hat: „Ich möchte weiterhin die Dinge anstreben, die mir Spaß machen. Ich liebe meinen Beruf und bin dankbar für jede weitere Erfahrung.“

Mit ihrem türkischen Vater hat die Trash-TV-Teilnehmerin ein eher kompliziertes Verhältnis, da Yeliz mit ihrer Mutter Andrea Koc seit ihrer Kindheit in Hannover lebt. Trotzdem hat er nach ihren Aussagen sogar positiv auf die Bilder reagiert. Was eine große Überraschung für die 28-Jährige war, denn sie hat mit dem schlimmsten gerechnet.

Yeliz Koc‘ türkischer Vater Savas Koc ist ein berühmter Fußballer

Ganz egal wie die Leute reagieren, es ist wichtig, dass man das macht, worauf man Lust hat und Yeliz kann wirklich stolz auf sich sein diese Message übermitteln zu können.

Aktuell ist die Schönheit in der dritten Staffel von „Kampf der Realitystars“ zu sehen. Bisher macht die Trash-TV-Liebhaberin einen sehr sympathischen Eindruck, mal sehen, ob das so bleibt oder ob Yeliz Koc schon ganz bald für Drama sorgt. Wir sind gespannt und freuen uns noch mehr von der wunderschönen Yeliz zu hören oder zu sehen.