Schwere PrellungAnthony Anderson muss nach missglückter Kampfszene ins Krankenhaus

Anthony Anderson auf einem Event in Los Angeles im vergangenen Oktober. (wue/spot)
Anthony Anderson auf einem Event in Los Angeles im vergangenen Oktober. (wue/spot)

Billy Bennight/AdMedia/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 01.02.2024, 23:15 Uhr

Der US-Schauspieler Anthony Anderson ist beim Dreh zu einem kommenden Action-Thriller verletzt worden. Das Ganze ging aber offenbar glimpflicher aus als zunächst befürchtet.

Anthony Anderson (53) ist beim Dreh für einen neuen Film während einer missglückten Kampfszene verletzt worden. Das teilt der US-Schauspieler auf Instagram mit. Glücklicherweise ist Anderson offenbar noch einmal recht glimpflich davongekommen, auch wenn er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

View this post on Instagram A post shared by Anthony Anderson (@anthonyanderson)

Auf Instagram hat Anderson ein Bild veröffentlicht, das ihn auf einer Fahrtrage zeigt. Er hat ein Lächeln auf dem Gesicht, mit der rechten Hand streckt er ein umgedrehtes Victory-Zeichen gen Kamera. Im beigefügten Kommentar erklärt der 53-Jährige, was genau passiert ist.

Anthony Anderson: "Ich gegen zwei Schläger und einen Stuhl"

"Ich habe die Nacht in der Notaufnahme verbracht. Ein Kampf am Filmset ging schief. Ich gegen zwei Schläger und einen Stuhl", schreibt Anderson. Trotz des sicherlich schmerzhaften Vorfalls ist er zu Scherzen aufgelegt: "Ratet mal, wer nicht gewonnen hat! Wer braucht einen Stuntman? Das bin wohl ich! Ich bin nicht mehr so jung, wie ich mal war!"

Weiter erläutert Anderson, dass man eine Computertomografie (CT) gemacht habe und er geröntgt worden sei. Knochenbrüche seien nicht festgestellt worden, der Schauspieler habe jedoch eine schwere Prellung am Rücken. "Der Stuhl wird aber nie wieder derselbe sein", scherzt er weiter. In einem zweiten Post zeigt er auch den Stuhl, "der mir gestern Abend den Arsch versohlt hat! Irgendetwas an ihm ist bedrohlich! […] Als ich heute am Set ankam, grinste er mich an! Der Arsch weiß nicht, dass ich etwas für ihn habe!"

View this post on Instagram A post shared by Anthony Anderson (@anthonyanderson)

Mit einem der beigefügten Hashtags erklärt Anderson, dass sich der Vorfall am Set des kommenden Action-Thrillers "G20" ereignet hat. Nach dem Hollywood-Doppelstreik im vergangenen Jahr hatte die Produktion laut eines Berichts des Branchenportals "Deadline" erst vor wenigen Tagen wieder Fahrt aufgenommen. Neben dem unter anderem aus der Serie "Black-ish" bekannten Anderson spielen etwa auch Oscarpreisträgerin Viola Davis (58), "The Boys"-Star Antony Starr (48), Marsai Martin (19) und Elizabeth Marvel (54) mit.