„Diese Ochsenknechts“: Was in der Serie zu sehen sein soll – und Yeliz Koc schäumt!

"Diese Ochsenknechts": Was in der Serie zu sehen sein soll - und Yeliz Koc schäumt!
"Diese Ochsenknechts": Was in der Serie zu sehen sein soll - und Yeliz Koc schäumt!

Sky Deutschland

19.09.2021 21:42 Uhr

Eine Serie mit sechs Episoden über das Leben der Familie Ochsenknecht mit Mutter Natascha, den Geschwistern Cheyenne, Wilson Gonzalez und Jimi Blue sowie ihrem familiären Umfeld wurde jetzt bestätigt.

Die Familie Ochsenknecht ist aus den deutschen und österreichischen Boulevardmedien nicht wegzudenken. Egal ob in Filmen, Serien, auf Laufstegen, oder gar an DJ Pulten und in Talkshows, als offenbar gern gesehene Gäste auf den roten Teppichen der Republik, in den sozialen Netzwerken und in den Boulevardmedien – die Ochsenknechts mit Mutter Natascha und den Geschwistern Cheyenne, Wilson Gonzalez und Jimi Blue sowie ihren Partnern und Kindern sind ständig im Gespräch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von cheyenne ochsenknecht ???? (@cheyennesavannah)

Die Ochsenknechts privat

Doch wie sieht ihr Familienleben abseits von Kameras und Blitzlichtgewitter aus? Bei Sky gewährt die Familie erstmals intime und offenbar auch ungeschönte Einblicke: Cheyenne (20) nimmt die Zuschauer mit in ihr neues Landleben auf ihrem Bauernhof nahe Graz, wo sie nicht nur die Landidylle mit Freund Nino (24) und Baby Mavie genießt, sondern auch zeigt, wie harte Stallarbeit und internationale Laufstege zusammenpassen.

Ihr Bruder Jimi Blue Ochsenknecht (29) fiebert der Geburt seines ersten Kindes entgegen. Denn trotz der Trennung von Mutter Yeliz Koc möchte der werdende Papa bei allem dabei sein. Gleichzeitig befreit sich der Musiker, Schauspieler, Kochbuch-Autor und Wein-Produzent aus seinen Schulden und jongliert mehrere Projekte. Neben dem Neustart seiner Musikkarriere eröffnet er in Berlin die Bar „Box“ und gründete mit Racks & Rookies ein Modelabel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Wilson Gonzalez (@willywonkaweinhaus)

„Authentisch, unterhaltsam und ungeschönt“

Bruder Wilson Gonzalez (31) fokussiert sich hingegen ganz auf seine Schauspielkarriere und nimmt die Zuschauer mit zu vielversprechenden Castings. Aber auch er beteiligt sich an einem Gastronomie-Projekt und eröffnet zusammen mit seinen Freunden ein Restaurant in Berlin.

Mutter und frisch gebackene Oma Natascha steht jedem ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Seite, gibt aber auch private Einblicke, beispielsweise bei der Suche nach einem neuen Familiendomizil auf Mallorca und in Gesprächen mit ihrer Mutter Bärbel. Zudem unterstützt sie Cheyenne im Babyglück, launcht ihre eigene Modekollektion und setzt sich gegen Social Media Mobbing ein.

Vier starke Charaktere zeigen also erstmals ihr Leben als Familie mit allen Höhen und Tiefen, die das Leben bietet. Authentisch, unterhaltsam und ungeschönt – heißt es in einer Pressemitteilung.

"Diese Ochsenknechts": Was in der Serie zu sehen sein soll - und Yeliz Koc schäumt!
Natascha Ochsenknecht und ihre Mutter Bärbel Wierichs

IMAGO / Horst Galuschka

Yeliz Koc schäumt

Unterdessen reagierte auch Ich-Darstellerin Yeliz Koc, von der sich Jimi Blue Ochsenknecht jüngst trennte. In ihrer Instastory wittert die gelernte Kosmetikerin und RTL-„Bachelor“-Contestantin mal wieder eine Verschwörung gegen sie. Die 27-jährige äußerte sich zur Serie in einem Statement: „Ich habe mich von der Familien-Show distanziert und mich aus eigenem Willen gegen eine Teilnahme entschieden. Ich werde kein Teil davon sein. Weil es einfach nur Fake wäre.“

In der ihr eigenen völligen Selbstüberschätzung schrieb sie weiter: „Ich wollte einfach nur vermeiden, dass mit meinem Namen geworben wird und jetzt werde ich wieder als Aufhänger genutzt!“

"Diese Ochsenknechts": Was in der Serie zu sehen sein soll - und Yeliz Koc schäumt!

© Yeliz Koc/Instagram

Auch Oma Bärbel ist dabei

Außerdem zu sehen: Natascha Ochsenknechts 80-jährige Mutter Bärbel Wierichs. Nicht zu sehen: Ihr Ex und Vater der drei Ochsenknecht-Kinder Uwe Ochsenkecht.

Produzent ist Manuel Menges, Formatentwickler Bernd Schumacher. Er gründete 2000 die 99pro media GmbH in Leipzig. Die Firma realisierte seither Reality-TV-Formate für „Goodbye Deutschland“ und produzierte Serien wie „Daniela Katzenberger – natürlich blond“.

Die sechs Episoden des Sky Originals sind ab Anfang 2022 bei Sky und Sky Ticket zu sehen.

Jimi-Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht waren Kinderstars

Die beiden Jungs haben reichlich Filmerfahrung. Jimi Blue Ochsenknecht spielte erstmals im Jahr 2000 in dem preisgekrönten Film „Erleuchtung garantier“, an der Seite seines Bruders und Vaters Uwe Ochsenknecht. Zu Kinderstars wurden beiden Brüder abnehmen 2003 mit der Kinderbuchadaption „Die Wilden Kerle“, gefolgt von vier sehr erfolgreichen Fortsetzungen.

2007 trat Wilson Gonzalez erstmals als Sänger bei der Musikshow „The Dome 44“ in Graz auf.

Er besuchte 2006/2007 eine Kunstschule in den USA und arbeitete ab 2008 mit seiner Band „Heads on the Rocks“. Ein Album folgte. Seither folgten zahlreiche Filme, darunter 2015 „Tod den Hippies!! Es lebe der Punk“ oder 2020 „Enfant Terrible“.