"You", "The Last of Us" und mehrDiese Serien-Highlights hält das Jahr 2023 bereit

"You - Du wirst mich lieben" (li.) und "The Mandalorian" kommen 2023 mit neuen Staffeln zurück. (aha/spot)
"You - Du wirst mich lieben" (li.) und "The Mandalorian" kommen 2023 mit neuen Staffeln zurück. (aha/spot)

Disney+/ Lucasfilm / © 2022 Netflix, Inc.

SpotOn NewsSpotOn News | 03.01.2023, 17:17 Uhr

Das Jahr 2023 hat gerade erst begonnen und schon jetzt ist der Kalender mit Serien-Startterminen gefüllt. Das sind die Highlights der Streamingdienste und der TV-Sender.

Ein Jahr voller Serien-Highlights liegt zurück. 2022 lieferte Überraschungshits wie "Wednesday" und "Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer", begeisterte aber auch mit lang ersehnten Serien wie "House of the Dragon" und "Die Ringe der Macht". Selbstverständlich können Serien-Liebhaber nun kaum auf die nächsten Monate warten, die mit Sicherheit weitere besondere Produktionen auf Lager haben. Ein Überblick zeigt, wann die nächsten gehypten Serien 2023 starten.

Netflix setzt beliebte Serien fort

Ab dem 5. Januar zeigt Netflix die zweite Staffel der Dramedy "Ginny & Georgia". Im Februar 2021 erschien die erste Staffel der Serie und begeisterte weltweit zahlreiche Zuschauer. "Ginny & Georgia" erzählt die Geschichte der jungen Mutter Georgia (Brianne Howey, 33) und ihrer 15-jährigen Tochter Ginny (Antonia Gentry, 25). Georgia will einen Neustart mit Ginny und ihrem Sohn Austin wagen – gemeinsam zieht die Familie in eine neue Stadt. Dort will Georgia ihren Kindern ein besseres Leben ermöglichen, doch das ist leichter gesagt als getan. In ihrer neuen Heimat warten eine Menge Probleme auf die junge Familie.

Fans von "You – Du wirst mich lieben" aufgepasst: Am 9. Februar veröffentlicht Netflix den ersten Teil der vierten Staffel. Einen Monat später, am 9. März, werden die restlichen fünf Episoden der Staffel zur Verfügung gestellt. Die Serie befasst sich mit dem charmanten Buchhändler Joe Goldberg (Penn Badgley, 36), der ein dunkles Geheimnis verbirgt. Die teils groteske Thriller-Serie hat seit 2018 eine große Fangemeinde gebildet – kein Wunder also, dass "You" zu den Netflix-Highlights in der ersten Jahreshälfte von 2023 gehört.

Das "Star Wars"-Universum wird immer größer

Für die Liebhaber des "Star Wars"-Universums hat Disney+ 2023 einiges zu bieten. Den Beginn macht die zweite Staffel von "Star Wars – The Bad Batch" am 4. Januar 2023. Die erste Staffel der Animationsserie begeisterte 2021 einige Fans. "The Bad Batch" bildet eine direkte Fortsetzung der beliebten Serie "Star Wars: The Clone Wars" und des Films "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" (2005). Die Serie befasst sich mit der Geschichte der Kloneinheit 99, deren spezielle Fähigkeiten auf Genmutationen zurückzuführen sind.

Weiter geht es mit der dritten Staffel von "The Mandalorian", die am 1. März erscheint. Die zweite Staffel der Serie ist schon einige Zeit her, sie lief im Oktober 2020 an. Die Handlung wurde allerdings in "Das Buch von Boba Fett" (2021) weitererzählt. In der Hauptrolle ist erneut Pedro Pascal (47) als Mandalorianer zu sehen. Beliebt wurde "The Mandalorian" vor allem durch das "Kind" Grogu, das in sozialen Medien als "Baby Yoda" bekannt ist.

Ein weiteres "Star Wars"-Highlight stellt die Serie "The Acolyte" dar. Die Hauptrollen übernehmen darin die "The Hate U Give"-Darstellerin Amandla Stenberg (24) und "Squid Game"-Star Lee Jung-jae (49). "The Acolyte" wird von Disney als Mystery-Thriller betitelt, der während "der letzten Tage der Ära der Hohen Republik" spielt. Noch ist kein Startdatum für die Serie bekannt, die noch bis Mai 2023 gedreht werden soll. Fans vermuten jedoch, dass "The Acolyte" noch 2023 erscheinen wird.

"The Last of Us": Legendäres Videospiel wird zur Serie

Mit "The Last of Us" zeigen Sky und WOW ab dem 16. Januar einen weiteren HBO-Kracher. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Videospiel, das 2013 erschienen ist und unter Fans und Kritikern als Meisterwerk gefeiert wird. In der apokalyptischen Zombie-Serie übernimmt "The Mandalorian"-Star Pedro Pascal die Hauptrolle des Joel, der Ella (Bella Ramsey, 19) aus einer Quarantäne-Zone schmuggeln soll. "The Last of Us" ist definitiv eine der mit am meisten Spannung erwarteten Serien von 2023.

Auch deutsche Produktionen wollen 2023 international überzeugen

Fans von Bestsellerautor Sebastian Fitzek (51) warten sehnsüchtig auf die Serie "Die Therapie", die auf seinem gleichnamigen Erstlingswerk basiert. Der sechsteilige Thriller wurde von Amazon Prime Video in Auftrag gegeben und soll bei dem Streamingdienst international erscheinen. Die Dreharbeiten begannen bereits im Frühjahr 2022, noch ist allerdings kein Startdatum bekannt. In der Geschichte versucht ein verzweifelter Vater (Stephan Kampwirth, 55) seine verschwundene Tochter wiederzufinden. Der Roman verkaufte sich bis heute über 14 Millionen Mal und machte Fitzek berühmt.

Auch im Free-TV startet im Frühjahr 2023 eine kostspielige Serienproduktion. "Der Schwarm", basierend auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman (2004) von Frank Schätzing (65), kommt ab 6. März als Thriller-Serie im ZDF. "Der Schwarm" dreht sich um eine künstliche Schwarmintelligenz, die in den Tiefen des Meeres haust. Neben einigen internationalen Schauspielern ist auch Komiker und Late-Night-Show-Gastgeber Klaas Heufer-Umlauf (39) in einer Nebenrolle zu sehen.