Farid Bangs Instagram-Show geht in die nächste Runde

Farid Bangs Instagram-Show geht in die nächste Runde
Farid Bangs Instagram-Show geht in die nächste Runde

IMAGO / Future Image

14.04.2021 16:38 Uhr

Farid Bangs Talentshow geht in die zweite Runde. Bereits während des ersten Lockdowns im vergangenen Frühjahr hat der Künstler junge Rapper per Instagram gecastet. Jetzt soll der Erfolg von „Das Instalent“ fortgesetzt werden.

Nachwuchs-Rapper aufgepasst! In seiner Casting-Show „Das Instalent“ sucht Farid Bang (34) wieder den besten Newcomer der Republik. Wie auch schon für die erste Staffel konnten sich die Talente zuletzt wieder bequem per Instagram unter dem Hashtag „dasinstalent“ bewerben und sich dadurch mit ihrem Können für die Show qualifizieren.

Mehr als nur ein Zeitvertreib

Seit dem 13. April kämpfen die Teilnehmer in Farid Bangs Live-Streams um den Einzug in die nächste Runde. Für Farid hat sich „Das Instalent“ mittlerweile zu einer echten Herzensangelegenheit entwickelt und das, obwohl er sich mit der Aktion anfangs eigentlich nur die Zeit vertreiben wollte.

„Ich hatte nie Bock mit anderen Stars zu streamen, also hab ich mir gedacht, stattdessen Fans in den Stream zu holen. Das ist cooler und es macht mehr Spaß, mit den eigenen Fans zu interagieren“, erklärt Farid die Story dahinter gegenüber klatsch-tratsch.de.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ???? (@faridbangbang)

Spontane Idee

„Und dann war es eher ein Zufall. Es war also nichts Geplantes, eigentlich wollte ich die Quarantäne-Zeit totschlagen und die Langeweile vertreiben. Dann haben wir aber gesehen, dass wir immer stärkere Talente haben. Da dachte ich mir, komm…machst du hier einen Contest.“ Daran hat sich mittlerweile auch nichts geändert und so nutzt Farid auch den aktuellen Lockdown wieder dazu, um jungen Rappern eine Plattform zu bieten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ???? (@faridbangbang)

Es gibt nichts zu verlieren

„Bei uns geht es in erster Linie darum, dass die Künstler zeigen, was sie können und sich beweisen… Man soll zeigen, dass man der Beste ist und ich denke, jeder ist ein Gewinner. Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner, allein schon wegen der Aufmerksamkeit und natürlich gibt’s den ein oder anderen, der mehr gewinnt“, wie Farid Bang das Prinzip hinter seiner Show weiter erklärt hat.

Was wurde aus dem Diss-Track gegen Thomas Gottschalk?

Am Ende winken dem Gewinner nicht nur jede Menge Follower und Fame sondern eventuell auch ein Plattenvertrag bei Farids Label „Banger Musik“ oder einem anderen Label, das den Rapper als talentiert genug empfindet.

Zuletzt hat Farid Bang Dieter Bohlen übrigens angeboten, einen gemeinsamen Diss-Track gegen Thomas Gottschalk aufzunehmen (mehr dazu hier). Eine Antwort vom Pop-Titan gabs bisher allerdings noch nicht.