Neue Charaktere im MittelpunktMartin Scorsese soll „Gangs of New York“-Serie drehen

Martin Scorsese wird eines Medienberichts zufolge wohl bei einer "Gangs of New York"-Serie Regie führen. (wue/spot)
Martin Scorsese wird eines Medienberichts zufolge wohl bei einer "Gangs of New York"-Serie Regie führen. (wue/spot)

AdMedia/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 15.10.2022, 10:02 Uhr

Vor rund 20 Jahren ist Martin Scorseses Film "Gangs of New York" erschienen. Jetzt soll offenbar auch eine Serie gedreht werden, bei der er auf dem Regiestuhl Platz nimmt.

Im Jahr 2002 kam Martin Scorseses (79) Drama "Gangs of New York" in die Kinos. Der auf dem Buch "The Gangs of New York" von Herbert Asbury basierende Film war mit zahlreichen Stars besetzt. Nun sei offenbar auch eine Serie dazu geplant, die sich allerdings deutlich von dem Drama absetzen soll, wie das Branchenportal "Deadline" berichtet.

Ist Leonardo DiCaprio wieder dabei?

Demnach gebe es zwar noch nicht viele Details zu dem angeblichen Projekt, in der geplanten Serie sollen aber wohl neue Charaktere im Mittelpunkt stehen. Scorsese solle als leitender Produzent mit an Bord sein und bei den beiden ersten Episoden Regie führen. Im Film waren vor rund 20 Jahren noch unter anderem Leonardo DiCaprio (47), Cameron Diaz (50), Daniel Day-Lewis (65) und Liam Neeson (70) zu sehen.

Derzeit ist noch nicht bekannt, wer in der Serie mitspielen könnte. Dass DiCaprio oder die anderen Darsteller zurückkehren, ist damit aber wohl eher unwahrscheinlich. Auch eine Streaming-Plattform oder ein Sender sei für das Projekt noch nicht gefunden. Noch im Oktober wolle man aber auf die Suche gehen.