Schauspieler wird bald 80Michael Douglas: „Ich versuche nicht, mein Alter zu verstecken“

Michael Douglas steht zu seinen fast 80 Jahren. (eee/spot)
Michael Douglas steht zu seinen fast 80 Jahren. (eee/spot)

imago/ZUMA Wire

SpotOn NewsSpotOn News | 16.06.2024, 15:23 Uhr

Michael Douglas wird dieses Jahr 80 Jahre alt. Sein Alter wolle der Hollywoodstar aber "nicht verstecken", wie er nun in einem Interview verrät.

Hollywoodstar Michael Douglas (79) feiert am 25. September dieses Jahres seinen 80. Geburtstag. Gesehen, gemacht und erlebt hat der Schauspieler viel, seine Arbeit könnte er längst niederlegen – tut er aber nicht. 2023 spielte er noch im Marvel-Sci-Fi-Film "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" mit, dieses Jahr hat er in der Apple TV+-Miniserie "Franklin" die Hauptrolle des Benjamin Franklin übernommen. "Ich glaube, das innere Kind bleibt immer bestehen", sagt Douglas im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Nur seine "Außenverkleidung" habe sich "dramatisch" verändert, doch das sei eben "die Realität".

Mit seinem Alter gehe Douglas völlig offen um, vor allem Familie und Freunden gegenüber. "Ich versuche nicht, mein Alter zu verstecken", stellt er klar. Positive Aspekte habe das Älterwerden für ihn zwar nicht, aber "man muss sich nichts mehr beweisen", so der Schauspieler. "Man fühlt sich wohl in seiner Haut und akzeptiert einfach, wer man ist."

2010 erhielt er die Diagnose Krebs

Was seine Gesundheit anbelangt, so nehme er Ratschläge von Ärzten natürlich ernst, vor allem, wenn einem gesagt werde, "dass man Krebs hat". Denn "alles andere wird im Vergleich dazu plötzlich weniger wichtig". Douglas spricht aus Erfahrung, denn 2010 erhielt der Schauspieler die Diagnose Zungenkrebs. Der Tumor ist entfernt worden und nach einer Strahlen- und Chemotherapie war Douglas 2011 geheilt.

So hält sich Michael Douglas fit

Damit er im hohen Alter gesund und fit bleibt, ernähre sich Douglas entsprechend gesund: "Ich esse kein Gluten mehr. Das ist gut fürs Gedächtnis. Außerdem esse ich kaum noch Rindfleisch, hauptsächlich aus Umweltgründen." Viermal pro Woche mache er zudem Sport: "Eine halbe Stunde Ausdauertraining und eine halbe Stunde Dehnübungen. Dann noch eine Stunde Bauchmuskelübungen und Gewichte stemmen."

Dabei bekommt er sicherlich auch Unterstützung von seiner langjährigen Ehefrau Catherine Zeta-Jones (54), mit der er seit 2000 verheiratet ist und die gemeinsame Tochter Carys (21) hat.