Pierre M. Krause leitet Ralf Schmitz durch neue Impro-Comedy

Ralf Schmitz empfängt Gäste wie Beatrice Egli in "Halbpension mit Schmitz". (smi/spot)
Ralf Schmitz empfängt Gäste wie Beatrice Egli in "Halbpension mit Schmitz". (smi/spot)

Sat.1/Willi Weber

21.09.2021 12:47 Uhr

Nach "Paar Wars" startet im Oktober die nächste Show mit Ralf Schmitz. In der Impro-Comedy "Halbpension mit Schmitz" flüstert ihm Spielleiter Pierre M. Krause Anweisungen ins Ohr.

Ralf Schmitz (46) mischt weiter das Sat.1-Programm auf. Am 15. Oktober startet nach „Paar Wars“ das nächste Format mit dem beliebten Comedian: die Impro-Comedy „Halbpension mit Schmitz“.

Die neue Show erinnert an die Comedyshow „Schillerstraße“, die mit Unterbrechungen von 2004 bis 2011 in Sat.1 lief – sowie an Schmitz‘ RTL-Format „Hotel Verschmitzt – Auf die Ohren, fertig, los“.

Pierre M. Krause ist Schmitz‘ neuer Buschmann

Bei RTL war noch Frank Buschmann (56) der Spielleiter, der Schmitz und seinen Gästen Anweisungen einflüsterte. In „Halbpension mit Schmitz“ übernimmt diese Rolle Pierre M. Krause (44). „Pierre ist schnell, er ist sehr schlau, bringt sehr viel Humor mit und hat ein gutes Timing. Das macht ihn zum perfekten Spielleiter“, schwärmt Schmitz von seinem Kollegen.

Als Stammgäste der Pension sind Janine Kunze (47), Lisa Feller (45), Simon Pearce (40) und Kathrin Osterode (38) bestätigt. Gaststars sind Beatrice Egli (33), Smudo (53), Guildo Horn (58) und Jenke von Wilmsdorff (55).

„Halbpension mit Schmitz“ ist ab Freitag, den 15. Oktober, um 22.55 Uhr in Sat.1 zu sehen