Pärchenfotos auf InstagramSnoop Dogg feiert 27 Jahre Ehe mit Shante Broadus

Shante Boradus und Snoop Dogg sind seit 27 Jahren verheiratet. (eyn/spot)
Shante Boradus und Snoop Dogg sind seit 27 Jahren verheiratet. (eyn/spot)

IMAGO/MediaPunch

SpotOn NewsSpotOn News | 16.06.2024, 15:37 Uhr

Am 15. Juni 1997 heiratete Snoop Dogg seine Jugendliebe Shante Broadus. Allen Krisen zum Trotz sind die beiden auch heute noch ein Paar. Zum 27. Hochzeitstag teilte der Rapper Pärchenbilder auf Instagram.

Für Snoop Dogg (52) ist der 15. Juni ein besonderer Tag. Vor 27 Jahren gab der Rapper seiner Partnerin Shante Broadus (52) das Jawort. Zum Hochzeitstag teilte er nun zwei Pärchenfotos auf seinem Instagram-Account. "#Siebenundzwanzig", betitelte er die Schnappschüsse, auf dem die Eheleute in lässigen Outfits Arm in Arm in die Kamera lächeln.

View this post on Instagram A post shared by snoopdogg (@snoopdogg)

Liebe seit der High School

Die Geschichte von Snoop Dogg und Shante Broadus geht weit zurück. Die beiden lernten sich schon als Teenager an der Long Beach Polytechnic High School in Kalifornien kennen. 1989 besuchten sie dort gemeinsam den Abschlussball. Ihre Beziehung hielt und 1997 heiratete das Paar im Ritz Carlton Hotel in Marina Del Rey, Kalifornien. Die drei gemeinsamen Kinder Cordé (29), Cordell (27) und Cori (24) komplementierten die Familie. Ihr ältester Sohn machte Snoop Dogg und Boradus bereits zu Großeltern.

Krise und ein uneheliches Kind

Dass Snoop Dogg und seine Ehefrau mal ihren 27. Hochzeitstag feiern können, war nicht immer abzusehen. 1999 bekam der Musiker ein uneheliches Kind mit seiner Affäre Laurie Helmond. 2004 trennte sich das Paar schließlich kurzzeitig – vier Jahre später feierten sie eine Reunion und erneuerten anschließend sogar ihr Ehegelübde.

"Wenn man jemanden wirklich liebt, kann man nichts tun, um die Beziehung zu beenden, und ich glaube, das war wahre Liebe auf den ersten Blick", erklärte Snoop Dogg das Liebes-Comeback 2023 in "Today". Das Paar sei immer bereit gewesen, füreinander Opfer zu bringen und habe sich in seinen Träumen und Zielen unterstützt.