"Weiterschauen"-Liste händisch anpassenTitelverlauf bei Netflix: Das sollten Sie wissen

Egal, ob am Fernseher, Computer oder auf mobilen Geräten: Netflix erlaubt Userinnen und Usern, etwa die "Weiterschauen"-Liste händisch anzupassen. (elm/spot)
Egal, ob am Fernseher, Computer oder auf mobilen Geräten: Netflix erlaubt Userinnen und Usern, etwa die "Weiterschauen"-Liste händisch anzupassen. (elm/spot)

pixinoo/Shutterstock

SpotOn NewsSpotOn News | 26.10.2022, 19:16 Uhr

Netflix soll nicht zum x-ten Mal vorschlagen, dass ich eine Show, die mir nicht gefallen hat, fortsetze? So bearbeitet man den Titelverlauf.

Wer viel auf Netflix streamt, kennt es: Das Portal zeigt jede Menge Titel von Filmen und Serien an, die man schon gesehen hat – oder nach einer kurzen Kostprobe auf keinen Fall weiterschauen möchte. Viele Userinnen und User wissen nicht, dass sie diese Listen bearbeiten können. So funktioniert's.

Was habe ich schon alles gesehen?

Netflix-User, die nachvollziehen möchten, was sie in den letzten Monaten eigentlich genau gestreamt haben, finden die Information in ihren Konto-Einstellungen. Dort unter "Profile und Kindersicherung" den Reiter mit dem gewünschten Profil öffnen und auf "Titelverlauf" klicken. Nun öffnet sich eine Liste, die das Gesehene nach Datum sortiert anzeigt. Jeder Titel lässt sich in der Liste mit einem Klick auf den durchgestrichenen Kreis verbergen. Netflix gibt an, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis der Titel aus der Liste verschwindet. Für Kinderprofile steht die Funktion nicht zur Verfügung.

Netflix bietet außerdem die Option, eine Kopie sämtlicher gespeicherter persönlicher Informationen herunterzuladen – auch, wenn das Profil inzwischen deaktiviert sein sollte. In diesem Fall einfach den entsprechenden Link öffnen und die Daten anfordern. Es kann bis zu 30 Tage dauern, bis die angeforderten Informationen an die User übermittelt sind. Beide Optionen können nur über die Browser-Version von Netflix angesteuert werden.

Titel aus der "Weiterschauen"-Liste entfernen

Wer seine "Weiterschauen"-Liste bearbeiten möchte, kann das auf allen gängigen Endgeräten machen. Am einfachsten ist es im Browser, wo man lediglich den Mauszeiger über den gewünschten Titel platzieren und auf das kleine X neben dem Play-Button klicken muss. Klickt man nicht direkt, sondern hält die Maus über dem X, zeigt Netflix an, dass es sich um die Option "Aus Reihe entfernen" handelt.

Auf Fernsehern müssen sich User in die Detailinformation einer Serie oder eines Films klicken, ehe sie auch dort die Option "Aus Reihe entfernen" finden. Ähnlich ist es auf mobilen Endgeräten, wo man in der entsprechenden Reihe auf die drei Optionspunkte neben dem (nicht) gewünschten Titel klickt. Dann öffnet sich ein Overlay, in dem sich ganz unten erneut die Option "Aus Reihe entfernen" findet. Sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten funktioniert das nur mit der aktuellsten Version der Netflix-App. Wer eine ältere Version nutzt, wendet die Browser-Methode an und verbirgt den Titel aus dem Titelverlauf, wodurch Netflix ihn automatisch aus der Reihe "Weiterschauen" entfernt.