„Bauer sucht Frau“: Strahlemann Peter überzeugt Hofdame mit Luxus-Anwesen

Desireé OostlandDesireé Oostland | 08.11.2021, 18:25 Uhr
"Bauer sucht Frau": Strahlemann Peter überzeugt mit Luxus-Bauernhof
"Bauer sucht Frau": Strahlemann Peter überzeugt mit Luxus-Bauernhof

Foto: RTL

In der neuen Staffel „Bauer sucht Frau“ ist Ackerbauer Peter der Star unter den Bauernhofbesitzern. Er glänzt nämlich gleich mit einem Luxusanwesen, das es in sich hat.

Sauna, Whirlpool und Golfplatz: Was eher nach einem Luxushotel klingt, ist das bayerische Eigenheim vom „Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter. Der 26-jährige sucht derzeit bei „Bauer sucht Frau“ nach der wahren Liebe und hat bereits die erste Hofdame zu sich eingeladen, die er mit seinem eindrucksvollen Haus direkt um den Finger wickelt.

Auch der Sender RTL bekam eine private Führung durch das imposante Haus.

"Bauer sucht Frau": Strahlemann Peter überzeugt Hofdame mit Luxus-Anwesen

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ackerbauer Peter und sein nobles Anwesen

In der Show mit Inka Bause sehen Zuschauer meistens ähnliche rustikale Bauernhöfen, auf dem die sympathischen Bauern hausieren. Doch Peter krempelt das Image des staubigen Bauernhofes einmal um und begeistert seine Hofdame Kerstin und RTL-Reporter Ralf Hermann mit seinem Luxusanwesen. In einer Hausführung zeigt er, was das Haus zu bieten hat und verrät, was seine zukünftige Frau leisten muss um mit ihm dort wohnen zu „dürfen“.

Der Landwirt wohnt auf über 140 Hektar Grün- und Ackerland, 3 Hektar Forst und einem 23 Hektar großen Golfplatz – ein Ort, der alles bietet, was das Herz begehrt.. Doch das ist noch nicht alles: Im Innenbereich erwartet seine Zukünftige nicht nur ein begehbarer Kleiderschrank (inkl. nobler Trachtenkollektion), sondern auch ein echtes Spa-Erlebnis: Ein Whirlpool unmittelbar neben einer Sauna direkt im Haus – wenn das nicht überzeugend ist..

Steckbrief "Bauer sucht Frau" (3): Ackerbauer Peter sucht modebewusste Traumfrau

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Peter sucht eine Hofdame, die die Küche einweiht

Peter hat das Anwesen von seinem Vater geerbt, der sich dieses Luxuswesen für seine Rente vorbereitet hatte. Doch der Ackerbauer ruht sich nicht auf diesem Luxus aus, sondern schuftet hart. Im Sommer arbeitet er teilweise sogar von 7 Uhr morgens bis 22 Uhr nachts.

An solchen Tagen, schafft es der Strahlemann Peter nicht,  sich um das gesamte Haus zu kümmern: „Dafür bin ich bei Bauer sucht Frau“, sagt er.  „Wenn meine Frau das machen möchte, Kinder erziehen, kochen, Haushalt, Wäsche – das wäre natürlich der Jackpot für mich.“ erklärt der 26-jährige selbstbewusst.

"Bauer sucht Frau": Strahlemann Peter überzeugt mit Luxus-Bauernhof

Foto: RTL

Ackerbauer Peter fordert Gegenleistung

Als Peters Hofdame Kerstin (Stationssekretärin in einem Klinikum) das Haus zum ersten Mal betritt, ist sie gleich hin und weg. Unverblümt fragt sie: „Kann ich hier auch länger als zwei Wochen bleiben?“ Doch ein kostenloses Wunschhotel kommt für Peter nicht in Frage. Selbstbewusst antwortet er: „Kommt auf die Gegenleistung an“. Gemeint sind damit die täglichen anfallenden Aufgaben im Haus, für die er selbst keine Zeit hat.

Doch kann und möchte Kerstin das alles bieten? Ob die beiden gut harmonieren und wie die ersten gemeinsamen Tage ablaufen, könnt ihr heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL, oder vorher bei RTL+, sehen.

"Bauer sucht Frau": Strahlemann Peter überzeugt Hofdame mit Luxus-Anwesen

Foto: RTL / Stefan Gregorowius