Dieser „Bachelorette“-Kandidat ist ein bekannter Stripper – und immer noch verheiratet!

Sophia VölkelSophia Völkel | 15.06.2022, 18:48 Uhr
Basti Corsten als Kandidat bei "Die Bachelorette"
Basti Corsten ist Stripper bei den Sixx Paxx

Foto: RTL+

Eigentlich wollen die 20 Männer bei der diesjährigen "Bachelorette" nur eine Frau - Sharon Battiste. Ein Kandidat hat allerdings schon eine Frau - oder viel mehr immer noch.

Am 15. Juni 2022 flackert die neue Staffel „Die Bachelorette“ über die linearen TV-Bildschirme (seit 08. Juni ist Folge 1 bereits auf RTL + abrufbar). 20 Männer kämpfen um das Herz einer Frau – um das von Sharon Battiste.

Unter den Kandidaten ist auch Basti Corsten. Der 36-Jährige ist kein Unbekannter und wer mal eine Show der Berliner Stripper-Gruppe Sixx Paxx besucht hat, der weiß ganz genau, um wen es sich hier handelt. Er ist Mitbegründer und Geschäftsführer der Auszieh-Gruppe und hat nach eigenen Worten sein einstiges Hobby zum Beruf gemacht.

Ob das für die schöne Sharon nicht ein Dorn im Auge ist – ein Stripper als Mann für’s Leben?



Stripper und Kindercafé-Inhaber

In den Medien machte sich der muskulöse Berliner bereits einen Namen, denn die Sixx Paxx gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Strippern in Deutschland. Regelmäßig tourt der gut aussehende „Bachelorette“-Kandidat mit den Jungs durch die Clubs. Doch er kann noch weitaus mehr, als sich nur sein T-Shirt vom Leib reißen. Er betreibt nämlich auch noch ein Kindercafé in Berlin, ist dort Inhaber und Geschäftsführer. Das Herz scheint der Sixx Paxx-Tänzer also schon mal am rechten Fleck zu haben.

„Die Bachelorette“: Sharon Battiste hat schon zwei Favoriten

Basti hofft, dass Sharon Batiste ihn nicht nach seinem Beruf beurteilt. „Ich werde die Zeit nutzen, ihr zu zeigen, dass ich nicht in diese Schublade gehöre,“ erklärte er gegenüber RTL. Er sieht sich als jemand, der sich von den anderen Männern abhebt. „Ich bin halt ein wenig anders und vielleicht auch ein bisschen außergewöhnlich.“

Nach nur halbem Jahr bereit für eine neue Frau

Außergewöhnlich ist allerdings auch, dass Basti zwar offiziell Single, aber noch immer verheiratet ist! „Geschieden sind wir offiziell noch nicht, jedoch haben wir eine notarielle Scheidungsvereinbarung unterschrieben“ erklärte er kürzlich gegenüber „Promiflash“. „Wir müssen jetzt nur das Scheidungsjahr abwarten, um endgültig geschieden zu sein.“ Die Trennung sei vor etwa einem halben Jahr gewesen.

Der eine oder andere mag da wohl denken: da ist aber einer sehr zackig dabei, eine neue Frau zu finden (oder schnell eine TV-Karriere zu starten?…), doch Basti hat zu diesem Thema seine ganz eigene, wenn auch etwas dahingesagte, Meinung.  „Ich bin ein sehr positiv eingestellter Mensch und schaue generell immer nur auf die Sonnenseite des Lebens. Deshalb bin ich schon seit Anfang des Jahres bereit für eine neue Partnerin, wenn es denn die Richtige ist.“

Das wird sich ab dem 15. Juni 2022 auf RTL um 20:15 Uhr zeigen.

Basti und Mitkandidat Tim (r.)
Basti und Tim wittern dem ersten Kennenlernen mit Sharon entgegen

Foto: RTL

Das sind die Sixx Paxx

Die Sixx Paxx sind eine Berliner Männer-Strip-Gruppe, ähnlich wie die Chippendales. Die 19 Männer touren durch Berlin, Hamburg, Köln und Dresden und können auch regelmäßig für private Events, wie Junggesellinnenabschiede und Geburtstage gebucht werden. Prominente Mitglieder sind unter anderem Marc Terenzi, der auch im deutschen Reality-TV nicht wegzudenken ist und Patrick Fabian, der bereits seit langem bei „Berlin Tag & Nacht“ mitspielt.

Die Gruppe wurde 2015 von Basti Corsten (damals noch Maan) und David Farell gegründet. Letztgenannter organisiert als Kopf der Truppe zwischen den Auftritten die Choreografien, moderiert die Shows, singt und tanzt dazu.