„The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“: Fans total enttäuscht

Tari TamaraTari Tamara | 27.12.2021, 11:45 Uhr
"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Fans total enttäuscht
"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Fans total enttäuscht

ProSieben / Willi Weber

Für alle Fans von "The Masked Singer" war es ein Weihnachtssegen: Denn ProSieben zeigte am zweiten Feiertag eine neue Spezialausgabe der beliebten Rateshow! Doch die kam nicht bei allen gut an!

Es war gut gemeint! ProSieben sendete am zweiten Weihnachtsfeiertag eine neue Spezialausgabe von „The Masked Singer“ und wollte damit das TV-Programm aufmischen.

Top-Quoten, aber…

Zahlentechnisch ist ihnen das mit „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“ auch gelungen. Die Spezialausgabe holt starke 12,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.). Mit 9,0 Prozent Tagesmarktanteil dominiert ProSieben klar den Sonntag in dieser Zielgruppe.

Drei maskierte Sänger:innen traten an und eröffneten die Show passend mit Mariah Careys „All I Want For Christmas“. Doch nicht bei allen kam das Spektakel gut an!

"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Fans total enttäuscht

ProSieben / Willi Weber

Keine Live-Show, Fans sind enttäuscht

Denn im Netz zeigten sich viele eingefleischte „The Masked Singer“-Fans bitter enttäuscht. Anders als gewohnt, handelte es sich diesmal um eine aufgezeichnete Show, anstatt um eine Live-Show!

Die Show wurde vorab vor einem Publikum aufgezeichnet, doch das musste vor der Enthüllung der singenden Stars den Raum verlassen. So wollte man verhindern, dass Infos vorab durchsickern. Diese durften trotzdem entscheiden, welcher maskierte Star als Sieger hervorgehen wird! Mitfiebern: Fehlanzeige!

Die Fans vor dem TV schauten, im wahrsten Sinne des Wortes, in die Röhre und so twitterte einer frustriert: „Ich weiß nicht, wie’s euch geht, aber wenn #MaskedSinger nicht live ist, verliert es total an Reiz. Das war auch schon immer mein Problem mit TMS Austria.“  Dem stimmten viele Fans zu!

Konzept nicht für eine Ausgabe ausgelegt

Was andere Fans außerdem bemängelten war, dass das eigentliche Konzept von „The Masked Singer“ auf eine Staffel mit mehreren Folgen ausgelegt sei und nicht für eine einzige Spezialausgabe.

Am gestrigen Abend traten drei maskierte Stars auf: das Rentier, das Geschenk und die Gans! Doch innerhalb der kurzen Zeit konnten die beim Publikum nicht punkten. Normalerweise baut man zu den Kostümen über mehrere Wochen eine Bindung auf, wählt einen Liebling und fiebert mit, das fiel bei der einmaligen Show ins Wasser! Die vielen Werbeblöcke, die für etliche Unterbrechungen sorgten, taten hierbei ihr Übriges!

"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Fans total enttäuscht

ProSieben / Willi Weber

Die Stars unter den Masken

Wer seichte Unterhaltung und deutsche Top-Stars erleben wollte, kam trotzdem auf seine Kosten. Denn unter den Kostümen verbargen sich Steven Gätjen (als Rentier), Mickie Krause (als Geschenk) und Yvonne Catterfeld (als Gans). Letztere ging als Gewinnerin hervor!

Moderiert wurde die Show von Matthias Opdenhövel, der wiederum Unterstützung von Bülent Ceylan bekam, der die Hinweise zu den Stars anmoderierte.

Ob es auch im kommenden Jahr ein Weihnachtsspezial geben wird, bleibt abzuwarten!

"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Fans total enttäuscht

ProSieben / Willi Weber