Warum Marc Terenzi und Jenny Elvers ein Dreamteam sind

Leni HübnerLeni Hübner | 15.03.2022, 20:13 Uhr
Jenny Elvers im Ringelshirt und Marc Terenzi in Weste
Jenny Elvers im Ringelshirt und Marc Terenzi in Weste

Foto: IMAGO/ Future Image; Horst Galuschka

Sat.1 bringt Sänger Marc Terenzi und Schauspielerin Jenny Elvers für den „Club der guten Laune“ zusammen. Das ist nur auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombi, die großes Harmoniepotential hat.

Meist legen es die TV-Sender hierzulande darauf an, Spielshows zu erschaffen, bei denen die Kandidaten nicht nur im Wettkampf gegeneinander antreten, sondern auch in den Spielpausen. So werden vom Dschungelcamp bis zum „Kampf der Realitystars“ Gegensätze gecastet, die für ordentlich Zoff und Klatsch sorgen.

Doch haben sich beim „Club der guten Laune“ (im Frühsommer bei SAT.1) etwa Marc Terenzi (43) und Jenny Elvers (49) als Dreamteam entpuppt?

Zu viel Harmonie schadet der Show

Das wäre mit Sicherheit ein Versehen, das die Macher allerdings hätten vorhersehen können. Denn Marc Terenzi und Jenny Elvers haben viel mehr gemein, als man auf den ersten Blick glaubt. Die größte Gemeinsamkeit der beiden ist sicher, dass ihre Alkoholsucht öffentlich wurde, aber auch, dass seit einigen Jahren trocken sind. Dass Jenny Elvers ein Problem mit dem Trinken hat, wusste nach ihrem konfusen Auftritt 2012 bei „Das!“ auf einen Schlag jeder. Sie zum Glück auch und so ging sie gegen ihre Sucht öffentlich an.

Auch Marc Terenzi geriet durch den Alkohol hin und wieder in ernsthafte Schwierigkeiten, seinen beruflichen Verpflichtungen nachzukommen. Mit Geschichten über seine Ausfälle können allein die Kollegen aus der Strippergruppe „The Sixx Paxx“ vermutlich ein Buch füllen. Wodka war wohl sein Hilfsmittel, um den Stress des Showbiz zu entkommen. Doch auch Terenzi ist seit Jahren trocken – das verdankt er seiner Ex-Freundin Viviane Ehret-Kleinau (30).




Liebes-Aus bei Marc Terenzi

Mit der Stylistin ist Marc Terenzi nicht mehr zusammen, auch wenn er geglaubt hatte, die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Kann passieren.

Auch eine Gemeinsamkeit mit der großartigen Jenny Elvers. Ob sie gerade lieben oder sich trennen, wissen die Klatschblätter meist noch vor ihnen. Das liegt natürlich auch daran, dass Jenny Elvers und Marc Terenzi ihr Privatleben nie konsequent geschützt haben.

Die hinreißende Jenny Elvers wurde zunächst bekannt, weil sie etwas mit Schauspieler Heiner Lauterbach (68) hatte, dann lebte sie mit Big-Brother-Pionier Alex Jolig (59) eine Art „Liebe im Schnelldurchlauf“, die medial ausgeschlachtet wurde: vom ersten Verliebtsein bis zur Trennung während der Schwangerschaft. Medienprofi Götz Elbertzhagen (62) versteckte sich gekonnt hinter Jenny, wenn die Kameras blitzen, erst Steffen van den Beeck (48) sorgte selbst für ein paar Schlagzeilen und öffnete Jennys Leben wieder für die Presse.




Öffentliche Hochzeit

Marc Terenzi durfte mit Sarah Connor (41) erfahren, dass es nicht von Vorteil ist, wenn eine Liebe von Kameras begleitet wird. Nach der Hochzeit im TV, hatte das Traumpaar des Pops allerdings ab 2005 keine Chance mehr, sich ins Privatleben zurückzuziehen. Die Beziehung scheiterte, doch zum Glück der beiden gemeinsamen Kinder Tyler (18) und Summer (15) funktioniert die Patchwork-Familie Terenzi-Connor heute, während Jenny Elvers ihren Sohn Paul (21) fast ohne Kindsvater Jolig aufgezogen hat.

Was Marc Terenzi und Jenny Elvers noch verbindet, ist ihre unendliche Tournee durch deutsche Trash-Formate. Elvers musste sich nach ihrer Therapie scheinbar über solche Ego-Shows zurück in die Öffentlichkeit kämpfen. Während Filmproduktionen die Ex-Trinkerin vermutlich als Risiko empfanden, nahm die Welt des Trash-TVs die bekannte Schauspielerin gern auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jenny Elvers (@jenny_elvers)

Jenny Elvers macht Trash-Formate statt Kinofilme

Seit ihrem Trink-Outing ist die Liste ihrer Showauftritte jedenfalls länger als die ihrer Rollen als Schauspielerin: Von Promi Big Brother – sie verließ den Container als Siegerin – über Promi Shopping Queen, Dancing on Ice, Festspiele der Reality-Stars bis zur ersten Staffel des neuen RTL-Formats „Prominent getrennt“, wo sie Gelegenheit hatte, mit Alex Jolig die Vergangenheit aufzuarbeiten, ließ sie keine Gelegenheit aus, eine neue Seite ihrer Persönlichkeit zu präsentieren.

Marc Terenzi kam als Superstar nach Deutschland, doch der Ex-Natural-Sänger konnte als Solo-Star nie an die Boygroup-Erfolge anknüpfen. So wurde er lange nur noch als Mann von Sarah Connor wahrgenommen. Auch nach der Scheidung 2010 war sein Privatleben offenbar spannender als die beruflichen Pläne. So wurde über jede Liaison berichtet, egal ob es ein kurzes Techtel war wie mit Gina-Lisa Lohfink (35), eine Affäre mit Folgen wie Alexandra Lehmann, mit der er eine Tochter hat oder Playmate Myriel Brechtel (35), die ihm einen Sohn schenkte.




Nach dem Dschungelcamp geht es bergauf

Erst „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ brachte Marc Terenzi die Aufmerksamkeit, die der sympathische Amerikaner verdient hat. Der Dschungelkönig von 2017 versucht, wieder als Musiker durchzustarten. Und tatsächlich scheint seine neue Boyband „Team 5“ mit Jay Khan gute Wege in die Schlagerparaden zu finden. Die Dschungelshow brachte Jenny Elvers keinen Ruhm ein, aber irgendwo müssen die Parallelen ja auch enden.

Ob Jenny Elvers und Marc Terenzi nun wirklich ein Dreamteam sind oder im „Club der guten Laune“ als Solisten punkten konnten, sehen wir in wenigen Wochen auf Sat.1, wenn die erste Staffel der neuen Show ausgestrahlt wird. Um die Gewinnsumme von 50.000 Euro spielen auch Martin Semmelrogge und Julian F.M. Stoeckel.