Chris Broy: Liebes-Gerüchte zerstörten Freundschaft zu Jenefer Riili?

www.instagram.com/chris_broy / www.instagram.com/jenefer_riili

22.07.2021 17:44 Uhr

Seit Chris Broy wieder auf dem Single-Markt unterwegs ist, wurden ihm schon so einige Liebeleien angedichtet. Nun platzt ihm der Kragen und er spricht ein Machtwort.

Es scheint so, als sei der groß gewachsene Chris Broy ein ziemlich heißgegehrtes Objekt auf dem Single-Markt, denn seitdem die Trennung von seiner Ex-Verlobten Eva Benetatou bekannt geworden ist, kursieren einige Gerüchte.

Gerüchte um Jenefer

Allen voran natürlich die Gerüchte um ihn und seine „Kampf der Realitystars„-Kollegin Jenefer Riili. Mit ihr soll er sich während der Dreharbeiten besonders gut verstanden haben.

Auch seine Ex Eva machte immer wieder Andeutungen, dass vielleicht mehr zwischen Chris und Jenefer sein könnte, obwohl die beiden diese Gerüchte vehement abstritten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ???? (@chris_broy)

Chris ist sauer

Jetzt scheint Chris aber endgültig die Schnauze voll zu haben und ergriff auf Instagram das Wort. Es ist ihm anzumerken, dass er aufgebracht ist und er motzt: „Bitte hört auf, direkt immer irgendwelchen Müll in die Welt zu setzen. Können Männer und Frauen nicht einfach befreundet sein?“

Damit scheint er das Verhältnis zu Jenefer Riili anzudeuten, denn sie sollen sich bei „Kampf der Realitystars“ immerhin sehr gut verstanden haben und er fährt fort: „Wo ist das Problem?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jenefer Riili (@jenefer_riili)

„Eine Freundschaft habt ihr zerstört“

Er deutet in seiner Wut-Rede aber auch an, dass die Gerüchte der letzten Wochen das Verhältnis zu Jenefer kaputt gemacht haben, denn er erklärt: „Eine Freundschaft habt ihr schon zerstört mit diesen scheiß Gerüchten! Traurig genug, dass ihr es so weit getrieben habt!“

Chris nannte zwar keine Namen, doch es ist gut möglich, dass er damit wirklich Jenefer meint. Momentan scheint der Single sein Leben zu genießen, denn erst kürzlich verriet er gegenüber RTL: „Mir geht es wirklich gut, mir geht es blendend. Beste Version von mir seit langem!“

(TT)