Keanu Reeves schlüpft in die Rolle des Batman — neuer Trailer veröffentlicht!

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 07.03.2022, 17:44 Uhr

IMAGO / ZUMA Press / Chris Young

Keanu Reeves ist nicht nur Neo aus der Matrix — sondern bald auch der neue Batman. Wie das aussieht, zeigt ein neuer Trailer.

Platz da, Robert Pattinson! Gerade erst ist der neue Film „The Batman“ in die Kinos gekommen, schon macht Keanu Reeves (57) dem ehemaligen „Twilight“-Star die Rolle des Fledermaus-Superhelden streitig. In einer neuen Produktion aus dem DC-Comicuniversum ist nämlich Reeves der neue Batman. Gewissermaßen.

Keanu Reeves: So sieht der „Matrix“-Star als Batman aus

Gut, es handelt sich dabei um keinen „echten“ Batman-Streifen — sondern den animierten Film „DC League of Super-Pets“. Darin geht es nicht nur um die Superhelden Batman, Superman & Co. selbst — sondern um deren Haustiere!

„The Batman“ legt Traumstart an den internationalen Kinokassen hin

Nun wurde ein neuer Trailer zum Film veröffentlicht, der eine kurzweilige Unterhaltung verspricht.

Reeves spricht mit seinem Hund

Keanu Reeves leiht also Comic-Batman seine Stimme — und dass das hervorragend passt, sieht man im Trailer. Darin sieht man, wie sich Batman und ein Hund (Ace the Bat-Hound) gegenüber sitzen. „Du bist also ein Hund. Ich bin Batman. Ich bin nicht so gut im Umgang mit Tieren“, hört man Reeves charakteristische Stimme sagen. Hund Ace sieht das ähnlich: „Und ich bin nicht so gut im Umgang mit Menschen“. Im weiteren Verlauf sieht man, dass die Werdegänge von Batman und seinem Hund gar nicht so unähnlich sind ! „Batman arbeitet allein oder doch nicht? Die #DCSuperPets kommen diesen Sommer in die Kinos“, heißt es in der offiziellen Beschreibung zum Video.

Einen deutschen Trailer gibt es bereits seit einigen Monaten zu sehen:

Auch weitere Superstars mit am Bord

Neben Keanu Reeves sind auch weitere Superstars mit an Bord: Dwayne „The Rock“ Johnson (49) übernimmt die Stimme von Supermans Hund Krypto The Superdog, Kevin Hart (42) spielt wiederum Batmans Haustier Ace the Bat-Hound. Im Film wird die Superhelden-Legion der Justice League vom Oberschurken Lex Luther gefangengenommen — und die vierbeinigen Freunde kommen ihren Herrchen zur Hilfe!

„The Batman“: So düster war der Dark Knight noch nie

Auf YouTube zeigt sich das Publikum schon mal begeistert: „Wow, das ist der Film, von dem ich gar nicht wusste, dass ich ihn wollte! Sieht toll aus und ist witzig, weiter so! Ich kann es kaum erwarten, den Film zu sehen, wenn er rauskommt!“, schreibt eine Person. „Die Tatsache, dass Dwayne Krypto spielt, ist urkomisch“, findet ein anderer. Dass Keanu Reeves seinem Kollegen Robert Pattinson hingegen die Rolle des echten Batman streitig machen könnte, scheint indes unrealistisch.

„DC League of Super-Pets“ kommt am 20. Mai 2022 in die Kinos.