Neues aus Korea„Squid Game“: Diese beiden Stars sind bald in einer Serie zu sehen

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 12.01.2022, 21:10 Uhr

Netflix

Zwei Stars des Netflix-Megakrachers „Squid Game“ sind vielleicht schon bald in einer neuen Produktion auf Disney+ zu sehen — das berichtet die Zeitung „The Korea Times“.

Um wen es sich dabei handelt

Den Berichten zufolge befinden sich Heo Sung-tae (44) und Kim Joo-ryoung (45) in den Verhandlungen mit dem Streamingdienst Disney+ für eine neue Serie. Heo Sung-tae kennt man als Gangster Jang Deok-Su (Spieler 101) in „Squid Game“, Kim Joo-ryoung spielte die hysterische Han Mi-nyeo (Spielerin 212). 

Kim Joo-ryoung in ihrer Rolle als Han Mi-nyeo

Netflix

Bekommt „Squid Game“ auch gleich eine dritte Staffel spendiert?

Krimi um Casino-Besitzer

Dabei handelt es sich um ein K-Drama namens „King of Savvy“ — laut Medienberichten eine Art Krimi-Action-Serie, die sich um einen Casino-Mogul dreht, der seinen erneuten Aufstieg plant und dabei etliche Risiken eingeht. Für den Film verantwortlich zeichnet Kang Yoon-sung (38), dessen Arbeit man unter anderem von „The Outlaws“ (2017) kennt. Das Produktionsbudget der Serie soll rund 14,4 Millionen Euro betragen. Bis jetzt ist nur ein Schauspieler offiziell bestätigt: Choi Min-sik (59)— ein koreanischer Filmstar, der zum ersten Mal seit 24 Jahren im TV zu sehen sein wird. Welche Rolle er dabei übernimmt, ist nicht bekannt.

Heo Sung-tae spielte in Squid Game den Charakter Jang Deok-su

Netflix

Weitere Infos zu „King Of Savvy“

Die Dreharbeiten für „King Of Savvy“ sollen im Februar 2022 beginnen. Man rechnet damit, dass die Serie noch 2022 auf Disney+ erscheinen soll. Weder von Heo Sung-tae noch von Kim Joo-ryoung gibt es bis dato ein Statement zu den Berichten. Die südkoreanische Serie „Squid Game“ sorgte 2021 für Traumzahlen auf Netflix und Gesprächsstoff auf der ganzen Welt. „Squid Game“ ist 2022 für ist einen Golden-Globe-Award in der Kategorie „Beste Drama-Serie“ nominiert und stellt für viele der (in ihrer Heimat ohnehin prominenten) Schauspieler ein Sprungbrett ins internationale Filmgeschäft dar.