Trailer zu „John Wick 4“: Keanu Reeves zurück als Auftragskiller

Isabell KilianIsabell Kilian | 28.07.2022, 18:28 Uhr
Keanu Reeves-John Wick
Keanu Reeves ist bald als John Wick zurück auf der Leinwand.

Foto: LEONINE Studios/ Lionsgate

Keanu Reeves ist als John Wick zurück auf der Leinwand: Anfang 2023 kommt John Wick: Kapitel 4 in die Kinos. Nun gibt es endlich den Teaser-Trailer zu sehen!

Keanu Reeves ist aus den richtigen Gründen einer der größten Namen in Hollywood. Nachdem er sich durch seine fantastische Arbeit als Neo in den beliebten Matrix-Filmen als globale Ikone etabliert hat, hat Reeves seinen Star-Appeal einem weiteren Franchise geliehen: die John Wick-Filme, in der der Schauspieler die Hauptrolle eines Auftragkillers übernimmt.

Nun ist der neue und vielversprechende Teaser-Trailer zu „John Wick: Kapitel 4″ erschienen.

„John Wick: Kapitel 4″ mit gewohnter Action

Über 2,4 Millionen Kinozuschauer sahen die ersten drei Kapitel der sogenannten Neo-Noir-Action-Reihe und nun erscheint endlich das vierte: Keanu Reeves ist zurück, um als „schwarzer Mann“ noch mehr Bösewichte zu töten. Als John Wick spielt nach wie vor einen Auftragskiller, vor dem selbst die düstersten Gangster vor (Ehr)furcht erzittern. Das lässt zumindest der neue Teaser zu „John Wick: Kapitel 4″ vermuten.

Diese wurde nun nämlich am 22. Juli auf der Comic-Con vorgestellt und verspricht die selbe gewohnte Action wie zuvor. Durch die Pandemie wurde der vierte Teil um zwei Jahre verzögert, kommt nun aber endlich Anfang nächsten Jahres – und damit fast vier Jahre nach der Veröffentlichung von „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ (2019) – in die Kinos. Der zweite Teil ist fünf Jahre (2017), der erste inzwischen sogar schon acht Jahre her (2014).

Trailer zeigt Gewalt wie eh und je

Der dazugehörige Teaser-Trailer zeigt noch mehr von der stilisierten Gewalt, die die John Wick-Reihe zu einem echten Kassenschlager gemacht hat. „Haben Sie schon darüber nachgedacht, wo das alles endet?“ wird Wick in der Vorschau gefragt. „Niemand, nicht einmal du, kann alle töten.“

Samaritan-Trailer: Sylvester Stallone brilliert als Superheld

In der Hauptrolle eines ehemaligen Auftragskillers, der in die tödliche Welt des organisierten Verbrechens zurückgezogen wird. Obwohl er sein Bestes getan hat, um sich von seiner fragwürdigen Vergangenheit zu distanzieren, wendet sich alles zum Schlechten, als einige Kriminelle seinen Hund töten. Er nimmt es mit seinen bisher tödlichsten Widersachern auf, während das Kopfgeld auf ihn immer höher wird und zieht letztlich zurück in einen weltweiten Kampf gegen die mächtigsten Akteure der Unterwelt – von New York über Paris und Osaka bis nach Berlin.

Diese Schauspieler sind dabei

Erneut dabei sind Laurence Fishburne („Ant-Man And The Wasp”), Lance Reddick („Godzilla vs. Kong”, „Angel Has Fallen”) und Ian McShane („Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten”). Neben altbekannten Gesichtern stellen die Machert den Fans auch einige neue Darsteller vor, die sich der Wick-Saga angeschlossen haben.

Trailer: Neue Herr der Ringe-Serie bringt Sauron und den Balrog zurück

Darunter sind Bill Skarsgård („Es”, „Deadpool 2”), Scott Adkins („Doctor Strange”, „Das Bourne Ultimatum”), Hiroyuki Sanada und Donnie Yen („Rogue One: A Star Wars Story“, „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage”) sowie die Sängerin Rina Sawayama, die im Film ihr Schauspieldebüt gibt. Regie führt erneut Chad Stahelski.

Außerdem dürfen sich John Wick-Fans schon jetzt freuen, es soll nämlich noch weitere Fortsetzungen. Der Film startet am 24. März 2023 in den Kinos.