Zoë Kravitz begeistert von der Arbeit mit Robert Pattinson an „The Batman“

Paul VerhobenPaul Verhoben | 24.02.2022, 15:42 Uhr
Zoë Kravitz Robert Pattinson The Batman Premiere
Zoë Kravitz Robert Pattinson The Batman Premiere

© Eamonn M. McCormack/Getty Images for Warner Bros.

Die 33-jährige Darstellerin spielt die Rolle der Selina Kyle/Catwoman in dem neuen Superheldenfilm und schwärmte von der Zusammenarbeit mit Robert, der in dem Streifen die Hauptrolle spielt.

Bei der britischen „The Batman“-Filmpremiere am Mittwoch (23. Februar) in London verriet Zoë: „Er ist so eine freundliche Person und ein so großartiger Schauspieler. Ich denke, dass er so mutige und gewagte Entscheidungen trifft. Er ist auch einfach ein lustiger Mensch und es ist schwer, diese Kombination bei jemandem zu finden, der so leicht und lustig ist und auch so gut in dem, was er tut.“

Zoë gibt zudem zu, dass sie von Matt Reeves‘ Arbeit an dem Steifen beeindruckt war und dass sie der Meinung ist, dass der Regisseur seine Vision für den legendären Superhelden erfüllen konnte.




Zoë Kravitz durfte nichts ins Batmobil

Die Schauspielerin weiter: „Ich werde immer hart mit mir selbst sein, aber in Bezug auf das Anschauen des Films hat Matt wirklich genau das erreicht, was er sich vorgenommen hatte, und das ist sehr selten zu sehen. Ich bin wirklich beeindruckt von Matts Arbeit“.

Der „Big Little Lies“-Star gestand jedoch, dass sie ziemlich enttäuscht war, nicht die Chance bekommen zu haben, bei den Dreharbeiten im legendären Batmobil mitzufahren. Sie fügte hinzu: „Ich hatte keine Szenen im Batmobil, also hoffentlich beim nächsten Mal.“ (Bang)

Zoë Kravitz Robert Pattinson The Batman Premiere

© Eamonn M. McCormack/Getty Images for Warner Bros.