Paris Hilton: 15 Jahre nach ihrem Debüt droht sie mit neuer Musik

Paris Hilton will neue Musik aufnehmen
Paris Hilton will neue Musik aufnehmen

IMAGO / ZUMA Press

23.08.2021 13:58 Uhr

15 Jahre mussten wir sehnsüchtig darauf warten: Unser Lieblings-IT-Girl und Red-Carpet Urgestein Paris Hilton macht wieder Musik. Yayyyy... Hoffentlich kreiert sie diesmal einen etwas weniger nervigen Ohrwurm als "Stars are Blind".

Wer hätte es gedacht: 15 Jahre ist es nun her, seit uns das It-Girl mit ihren „kompositorischen Geniestreichen“ beglückt hat. Nummer-1-Hits wie „Stars are Blind“ aus ihrem Debütalbum „Paris“ haben wohl den einen oder anderen nervigen Ohrwurm beschert. Aber neben Parfümverkäufen und sinnlosen Red-Carpet-Auftritten war wahrscheinlich nicht viel Zeit für einen sinnstiftenden Song.

Statement auf Instagram

Die TV-Köchin kündigt aber jetzt auf Instagram Großes an: „Alle Gute zum Jahrestag meines ersten Studioalbums ‚Paris‘. Danke an alle, die diese Songs unterstützt haben und sie noch heute hören! Dieses Album zu machen hat mein Leben verändert und ich bin so stolz darauf, wie diese Songs die Jahre überdauert haben. Ich kann es gar nicht abwarten, bald mehr Musik für euch alle zu machen!“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton)

Neues Album oder wieder eine Single?

Hierzu äußert sich die wohl bekannteste der Blondine der Welt ganz klar: „Ich fokussiere mich auf Singles, ich glaube das ist heutzutage einfach so in der Musikindustrie. Es geht nicht wirklich um Alben.“ Damit teilt Hilton die realitätsnahe Expertise mit vielen in der Branche.  Die 40-Jährige weiter: „Also ja, ich arbeite seit langem an meinem zweiten Album, aber ich leite außerdem ein riesiges Unternehmen und mache eine Million anderer Sachen.“

Glaubwürdig wenn man bedenkt, dass die Blondine laut „Women’s Health“ über 300 Millionen Dollar schwer ist. Interessanterweise macht die Sängerin am meisten Cash mit ihren eigenen Läden und Kosmetikprodukten. Außerdem verdient sie mal einfach so an einem Abend als DJ satte 1 Millionen US-Dollar. Muss man erstmal nachmachen,

Paris Hilton ist immer sehr beschäftigt

Die umtriebige Geschäftsfrau veröffentlichte ihre Debütsingle ‚Stars are Blind‘ im Jahr 2006, seitdem ist Paris international erfolgreich als DJ unterwegs. In ihrer kürzlich erschienenen Doku „This is Paris“ gewährt sie uns ungewohnt private und ehrliche Einblicke in ihr Leben hinter dem Scheinwerferlicht. Die Entertainerin ist vielbeschäftigt, reist von Land zu Land als DJ, leitet ihre eigene Firma und versucht nebenbei noch passable Musik abzuliefern. Wir sind gespannt, wie sich die 40-jährige weiterentwickelt. (Bang/KT)