Na sowas! Erster Zwilling 2021, zweiter 2022 geboren

Laura KrimmerLaura Krimmer | 03.01.2022, 22:36 Uhr
Riesiger Zufall: Erster Zwilling 2021, zweiter 2022 geboren
Riesiger Zufall: Erster Zwilling 2021, zweiter 2022 geboren

IMAGO / agefotostock

Eine kalifornische Mutter brachte zweieiige Zwillinge zur Welt, die im Abstand von 15 Minuten in den Jahren 2021 und 2022 geboren wurden.

Eine kalifornische Mutter brachte in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar ihre zweieiigen Zwillinge zur Welt. Baby Nr. 1 erblickte noch im Jahr 2021 das Licht der Welt, während Baby Nr. 2 etwas länger brauchte und deshalb erst im Jahr 2022 geboren wurde.

15 Minuten auseinander, was diese Geburt zu einem äußerst seltenen Millionenereignis macht.

Alfredo und Aylin

Fatima Madrigal und Robert Trujillo begrüßten ihre Neugeborenen an zwei verschiedenen Tagen, am 31. Dezember 2021 und am 1. Januar 2022.

Das Natividad Medical Center in Salinas twitterte: „Um Mitternacht begrüßte Natividad Aylin Yolanda Trujillo als das erste Baby des Jahres 2022 in der Region! Ihr Zwilling, Alfredo Antonio Trujillo, wurde 15 Minuten früher geboren, um 23:45 Uhr am Freitag, den 31. Dezember, was bedeutet, dass ihr Geburtstag auf einen anderen Tag, Monat und Jahr fällt – eine Chance von 1 zu 2 Millionen!“

Besonderes Neujahrsglück

Dank der kleinen Viertelstunde können die Zwillinge ihre Geburtstage getrennt feiern. Auch wenn Mutter Fatima Madrigal sagt: „Ich finde es verrückt, dass sie Zwillinge sind und unterschiedliche Geburtstage haben.“

Auch die anwesende Ärztin, Dr. Ana Abril Arias, wird diese Geburt nie vergessen: „Es war definitiv eine der denkwürdigsten Entbindungen meiner Karriere.“

Im Gespräch mit dem People-Magazin sagte die Ärztin: „Es war mir eine große Freude, dabei zu helfen, dass diese Kleinen 2021 und 2022 sicher zur Welt kommen.“ Was für eine tolle Art, das neue Jahr zu beginnen!“