Warum Sportwetten in Deutschland an Popularität gewonnen haben

Tari TamaraTari Tamara | 22.05.2022, 10:41 Uhr | ANZEIGE
Sportwetten
Sportwetten

Shutterstock / Wpadington

Sportwetten sind für deutsche Fans kein neues Phänomen. Sie nehmen schon seit langem daran teil und jetzt, da sie in Online Casinos legalisiert wurden, können sie nach Herzenslust wetten.

Obwohl es einfach erscheint, können Sportwetten kompliziert sein und erfordern ein gewisses Maß an Wissen, wenn Sie wetten. Das bedeutet, dass Sie mit den vielen Wettarten, den anzuwendenden Strategien, den Märkten, auf die Sie wetten können, den Quoten und so weiter vertraut sein müssen.

In diesem Fall können Sie von den Professionelle wett Tipps von Sportwetten.myprobet profitieren. Dort erfahren Sie mehr über alle Informationen, die Sie über Sportwetten wissen müssen. Um weiterzukommen, sollten Sie alle Tipps befolgen, die Sie bekommen können.

Wetten kann man mit Instinkt platzieren und mit viel Glück gewinnen, aber wenn Sie echtes Geld (auch in Form von Kryptowährungen) ausgeben wollen, wäre es klug, professionelle Tipps einzuholen. Diese haben sich große Mühe gegeben, Statistiken, Spielverlauf und die allgemeine Moral der Begriffe zu recherchieren, auf die Sie wetten sollten.

Die Sportwetten-Quoten wie ein Profi verstehen

Die Quoten beim Wetten zu kennen, ist ein guter Anfang. Sie sollten zunächst verstehen, wie sie funktionieren und wie Sie davon profitieren können. In Europa verwenden die Buchmacher Dezimalzahlen, um die Quoten anzuzeigen. Die Darstellung der Quoten ist das Verhältnis zwischen dem, was Sie zu gewinnen erwarten können und dem, was Ihr Einsatz ist.

In Amerika werden die Quoten auf der Geldlinie angegeben, während die Briten Bruchzahlen verwenden. Letztendlich läuft es aber auf dasselbe hinaus, solange Sie verstehen, wie man die Quoten berechnet.

Dezimalquoten sind einfacher zu handhaben als die anderen Quoten, die wir erwähnt haben. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht darauf achten müssen, wie sie funktionieren. Sie sollten in der Lage sein, schnell zu berechnen, wer der Außenseiter oder Favorit ist.

Dezimalquoten geben die Gesamtauszahlung an, die Sie erwarten können. Die Dezimalzahl steht auch für den Betrag, den Sie pro 1 € Einsatz gewinnen können. Lassen Sie uns ein einfaches Beispiel für Dezimalquoten und deren Funktionsweise geben:

Gesamtauszahlungsbetrag = Einsatz x Dezimalzahl

Verwenden wir diese Formel, um zu ermitteln, wer die Eurovision 2022 gewinnen würde, wenn Sie Wetten zu diesen Quoten platzieren würden:

Deutschland: 4,00
Ukraine: 1.3

Die dargestellten Zahlen geben den Betrag an, den Sie pro 1 € Einsatz wahrscheinlich gewinnen werden. Wenn Sie 100 € auf den Sieg Deutschlands beim Eurovision Song Contest setzen, würden Sie insgesamt 400 € erhalten (100 € x 4,00). In diesem Gesamtbetrag ist Ihr Anfangseinsatz von 100 € enthalten, so dass Sie einen Nettogewinn von 300 Euro erzielen.

Wenn Sie auf die Ukraine setzen und mit einer Quote von 1,3 gewinnen würden, würden Sie 130 € (100 € x 1,3) erhalten. Bei einer Wette von 100 Euro würde Ihnen das einen Nettogewinn von 30 Euro einbringen.

Beliebte Wettarten bei Sportwetten

Weitere Aspekte von Sportwetten, mit denen Sie vertraut sein müssen, sind die Wettarten. Bei Sportwetten gibt es scheinbar viel Fachchinesisch und Sie könnten sich beim Platzieren Ihres Einsatzes verirren. Das bedeutet, dass Sie am Ende vielleicht nur Ihren Instinkt benutzen, anstatt eine Strategie für Ihre Wetten anzuwenden.

Es gibt viele Wettarten, aber es kann von Vorteil sein, wenn Sie ein paar der in Deutschland beliebten Wettarten kennen. Die Wettarten unterscheiden sich oft je nach der Sportart, die Sie gewählt haben.

In unserem Beispiel werden wir uns auf Fußball konzentrieren, da dies ein beliebter Markt ist, in dem die Europäer Fans sind. Hier sind einige Wettarten, die Sie kennen sollten und wie sie funktionieren:

Asiatische Handicaps – Diese Form der Wette ist vor allem im Fußball zu finden. Sie wurde erstmals in Indonesien eingeführt und hat seitdem an Popularität gewonnen. Ziel ist es, ein Unentschieden in einem Spiel auszuschließen, so dass es zwei mögliche Ergebnisse gibt.

Ein Beispiel für ein asiatisches Handicap von 0,0 ist Chelsea zu einer Quote von 1,90 und Liverpool zu 1,95. Das bedeutet, dass Sie 100 € auf Chelsea mit dem Handicap 0,0 setzen.

Korrektes Ergebnis – Bei dieser Wettart müssen Sie richtig vorhersagen, wer mit welchem Endergebnis gewinnt. Eine falsche Vorhersage hat einen Verlust zur Folge, selbst wenn Sie nahe am Endergebnis lagen.

Die Quoten für das richtige Ergebnis sind hart umkämpft, da es schwer vorherzusagen ist, wie die Mannschaften abschneiden werden. Sie können Quoten von 10:1 finden, die lukrativ sind, wenn Sie richtig liegen.

Doppelte Chance – Hier können Sie zwei mögliche Szenarien aus den verfügbaren Ergebnissen vorhersagen. Als 3-Wege-Wette (1×2) können Sie also zwei Ergebnisse auswählen, anstatt sich auf ein einziges festzulegen, wie es bei der Einzelwette der Fall ist.

Mit einer Wette auf die doppelte Chance haben Sie eine potenzielle Gewinnchance von 67 %. Bei dieser Wettart können Sie auf Ihren Favoriten setzen und haben gleichzeitig ein Backup für die zweite Wahl.

Torschütze – Buchmacher geben den Spielern unendlich viele Möglichkeiten, die richtige Wettmethode zu finden. Eine davon ist die Vorhersage, ob das Spiel am Ende torlos sein wird oder ob jemand ein Tor schießen wird.

Sie haben die Möglichkeit, auf einen Torschützen zu setzen und Ihren Einsatz auf ihn zu platzieren. Wenn er nicht in der ersten Runde des Spiels auftaucht und Sie auf ihn gesetzt haben, können Sie darauf hoffen, dass er in der zweiten Halbzeit eingewechselt wird.

Fazit: Verbessern Sie Ihre Wetten, indem Sie sich Wissen aneignen

Wissen über Sportwetten können Sie leicht auf seriösen Webseiten erwerben, die Tipps anbieten. Diese Tipps basieren auf mehreren Faktoren, darunter die Statistiken der Mannschaften, die Moral, die Form, die Müdigkeit, frühere gewonnene Spiele und so weiter.

Es ist wichtig, die Mannschaft zu kennen, auf die Sie setzen, und sich nicht nur auf Ihren Instinkt zu verlassen. Wetten sollten nie emotional sein, denn das bedeutet, dass Sie sozusagen auf das falsche Pferd setzen könnten.

Finden Sie die Wettart, die für Sie geeignet ist, und perfektionieren Sie sie. Vergessen Sie nicht, den Außenseitern Ihre Aufmerksamkeit zu schenken, denn sie könnten Sie überraschen. Ein perfektes Beispiel ist ‚Rich Strike‘, das Siegerpferd beim Kentucky Derby mit einer Quote von 80:1.

(KTAD)