09.03.2020 23:38 Uhr

Diese 5 Promis verdanken ihren berühmten Geschwistern ihre Karriere – Teil 2

Foto: Shutterstock/ Jaguar PS; imago images / Horst Galuschka; imago images / ZUMA Press

Man sollte meinen, berühmt zu werden ist schwer. Doch manchmal braucht man nur clever zu heiraten oder ein Sextape gelangt in die Öffentlichkeit und schon ist die ganze Familie berühmt. Die Personen im zweiten teil dieser Liste sind berühmt, eben weil sie mit Promis verwandt sind. Das muss natürlich nicht heißen, dass sie nicht auch respektable Karrieren aufgebaut haben, aber ein gewisser Bonus hat ihnen dabei geholfen.

Kourtney Kardashian und Kim Kardashian

Auch wenn beide regelmäßig bei „Keeping Up with the Kardashians“ zu sehen sind, ist die älteste Kardashian-Schwester Kourtney (40) etwas zurückhaltender, was das Show Business angeht.

Mehrmals gab es Streit (natürlich wurde das aufgezeichnet), weil Kim Kardashian der Meinung war, die Karriere von „Kourt“ erschaffen zu haben. Zugegeben, Kourtney scheint trotzdem die Einzige von ihren Geschwistern zu sein, die einen Universitätsabschluss hat. Dennoch scheint sie karrieretechnisch aber nicht viel vorzuhaben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am Mär 3, 2020 um 1:02 PST

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser

Daniela Katzenbergers jüngere Halbschwester Jenny Frankhauser tauchte erstmal in der VOX-Sendung „Daniela Katzenberger – natürlich blond“auf. Nach mehreren TV-Auftritten in Shows ihrer platinblonden Verwandten versuchte sie 2016 mit einer Single durchzustarten, die dann nur eine Woche auf Platz 64 der deutschen Single-Charts war.

Am ehesten kennt man die 27-Jährige vielleicht noch durch ihren Sieg im Dschungelcamp 2018. Momentan haben die beiden aber kaum Kontakt miteinander, weil die Katze angeblich ohne das Einverständnis ihrer Halbschwester den plötzlichen Tod von Jennys Vaters öffentlich gemacht hatte.

imago images / Horst Galuschka

Donatella Versace und Gianni Versace

Dies ist ein trauriges Exempel, denn Donatella Versace (64) wurde 1997 Vorstandsvorsitzende des Hauses Versace, nachdem ihr Bruder Gianni im selben Jahr ermordet wurde.

Zuvor arbeitete sie schon als Modeschöpferin und veranstaltete Fashion-Shows, aber erst nachdem sie das Familienunternehmen übernahm, erreichte sie den weltweiten Durchbruch. Für sie war es Segen und  Fluch zugleich.

imago images / ZUMA Press

Galerie

Bella Hadid und Gigi Hadid

Gigi Hadid ist mit 24 Jahren schon eine der erfolgreichsten Models der Welt. Durch die Beziehung zu One Direction-Sänger Zayn rückte sie noch mehr ins Scheinwerferlicht. Ihre anderthalb Jahre jüngere Schwester Bella fing ebenfalls an als Model zu arbeiten, tat das aber etwas später und mit ein bisschen geschwisterlicher Liebe auf Instagram trieb die eine die Karriere der anderen voran.

2016 wurde die 23-Jährige unter Vertrag genommen, während Gigi schon zwei Jahre früher auf dem legendären „Sports Illustrated“-Cover zu sehen war. Mittlerweile sind sie beide von den Laufstegen aber nicht mehr wegzudenken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am Okt 9, 2019 um 2:49 PDT

Pippa Middleton und Kate Middleton

Klar, wenn eine Bürgerliche einen Royal heiratet, wird gleich deren ganze Familie berühmt, aber bisher keine so sehr wie Pippa Middleton. Bis zur Hochzeit von ihrer Schwester Kate und Prinz William am 29. April 2011 war die Gute gänzlich unbekannt.

Anstatt Kate’s umwerfendes Kleid zu begutachten, stand eher das Hinterteil der Schwester im Mittelpunkt.

imago images / PA Images