Blake Lively dankt wegen Date japanischen Restaurant

Blake Lively dankt wegen Date japanischen Restaurant
Blake Lively dankt wegen Date japanischen Restaurant

© IMAGO / ZUMA Wire

02.08.2021 14:22 Uhr

Blake Lively dankt einem japanischen Restaurant dafür, die Beziehung zu Ryan Reynolds gestartet zu haben.

Die amerikanische Schauspielerin ist schon seit 2012 mit dem „Deadpool“-Star verheiratet, zusammen haben die beiden drei Kinder.

Die Romanze begann beim Japaner

Nun verriet Blake Lively in den sozialen Netzwerken, dass im Restaurant „O Ya“, das die zwei dieses Wochenende erneut besuchten, die Liebe der beiden begann. Neben einen Schnappschuss von Ryan vor dem Gebäude schrieb Blake: “Wenn es diesen Ort nicht geben würde. Wir wären nicht zusammen. Kein Scherz. Kein Restaurant bedeutet uns mehr.”

In einem zweiten Post beschreibt Blake, dass es in etwa zehn Jahre her ist, dass sie mit ihrem späteren Ehemann das Etablissement besuchte. Neben ein Bild des Paares schrieb sie: “Zehn Jahre später. Wir gehen noch immer zu unserem ersten Date. Aber jetzt tragen wir viel bequemere Schuhe.”

So bettelte Ryan um Blake Lively

Erst kürzlich verriet Ryan Reynolds, dass er bei Blake Lively den ersten Schritt machte. Der Star traf seine Frau 2011 bei den Dreharbeiten zu „Green Lantern“.

Über das Kennenlernen mit seiner späteren Partnerin sprach der Hollywoodstar jetzt im ‚SmartLess‘-Podcast. Ryan erzählte: „Ich traf Blake in der dunkelsten Ritze im Anus des Universums, genannt ‚Green Lantern‘. Wir waren Freunde und Kumpel für ungefähr anderthalb Jahre, wir gingen auf ein Doppel-Date, aber wir dateten andere Menschen. Wir hingen zusammen ab und wir waren immer irgendwie in Kontakt, dann auf einmal ging sie nach Boston. Ich ging auch nach Boston und ich sagte ihr, dass ich mit ihr fahren würde. Wir nahmen den Zug und fuhren zusammen.“ (Bang)