Elena Miras nach Mike Heiter: DAS ist der neue Mann an ihrer Seite

Salomé RazaqSalomé Razaq | 13.05.2022, 11:30 Uhr
Elena Miras Freund
Elena Miras Freund

Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Besonders mit ihrer Beziehung zu Mike Heiter hat Elena Miras in den letzten Jahren für etliche Schlagzeilen gesorgt. Denn bei den beiden Realitystars war Drama schon vorprogrammiert – eine Tatsache, die sich auch nach ihrer Trennung nicht geändert hat. Doch wie steht es nun um das Beziehungsleben von Elena Miras?

Auch noch zwei Jahre nach ihrer Trennung ist die Beziehung von den Ex-„Love Island“-Teilnehmern Elena Miras und Mike Heiter in aller Munde. Ob öffentliche Schlammschlacht, Streit um die gemeinsame Tochter Aylen oder Drama mit Mikes Ex Chethrin Schulze, ruhig wird es um die beiden Realitystars nie.

Bei „Kampf der Realitystars“ 2022 treffen Elena Miras und Chethrin Schulze unerwartet aufeinander und liefern sich jenseits der Challenges einen ordentlichen Schlagabtausch. Obwohl sowohl Elena als auch Mike und Chethrin jeweils in einer neuen glücklich wirkenden Beziehung sind, scheint dieses Love Triangle immer für einen medienwirksamen Zoff gut zu sein. Vor laufender Kamera schließen die beiden temperamentvollen Trash-Prinzessinnen zwar Frieden, ziehen sogar über den gemeinsamen Ex Mike Heiter her – doch diese ungewohnte Harmonie hält nicht lange!

Bei der Ausstrahlung der aktuellen Folgen muss Schweizerin Elena Miras schockiert feststellen, dass Chethrin in der Sala hinter ihrem Rücken mehr als schlecht über sie gesprochen hat. Damit hat die Halbspanierin nicht gerechnet und erklärt Chethrin auf Instagram wieder zu ihrer Erzfeindin: ​​„Für mich war es eigentlich soweit erledigt, da ich kein Problem mit ihr hatte. Aber nachdem, was ich auf der kommenden Folge gesehen habe muss ich sagen absolut unterste Schublade, was sie Ekelhaftes gesagt hat über mich.“

Bei „Love Island“ war nicht der Richtige für Elena dabei

Angefangen hat das nie endende Drama 2017 bei der ersten Staffel von „Love Island“: Elena Miras, Mike Heiter und Chethrin Schulze kamen allesamt als Single auf die Insel der Liebe. Während Mike damals nur Augen für Chethrin hatte, führte Elena ein stürmisches On-Off-Couple mit dem Kölner Barkeeper Jan Sokolowsky. Beide Paare konnten sich bis ins Finale turteln, Mike und Chethrin landeten auf Platz drei – Elena und Jan gewannen die Show und das dazugehörige Preisgeld. Lange hielten beide Beziehungen jedoch nicht.

So kurz war die Romanze mit Couple Jan Sokolowsky

Ganze drei Tage hielt die Beziehung von Elena Miras und ihrem „Love Island“-Couple Jan nach der Ausstrahlung des Finales. Unter Tränen teilt die Schweizerin ihren Followern auf Instagram mit, dass es nun endgültig aus sei zwischen den beiden. So emotional Elena in diesem Moment auch war, lange hielt die Trauer der späteren „Dschungelcamp“-Kandidatin nicht an, denn nach wenigen Wochen machte sie ihre neue Beziehung öffentlich.

Baby-Daddy statt zweite Wahl: Die Beziehung von Elena Miras und Mike Heiter

Während der Dreharbeiten zu „Love Island“ haben sich Elena Miras und Mike Heiter auf romantischer Ebene nicht wirklich füreinander interessiert, wenige Wochen nach dem Finale soll sich das geändert haben. Beim gemeinsamen Party machen ist der Funke schließlich übergesprungen – Mike soll seine Chethrin damals für Elena sitzen lassen haben, kein Wunder also, dass die Blondine kein Fan von Elena ist.

Wie rasant sich die Beziehung des Trash-Paares entwickelte, machte eine Bekanntmachung auf Instagram ihren Fans klar: Elena Miras und Mike Heiter erwarten ein Kind! Doch auch die Geburt der kleinen Aylen machte die Beziehung der beiden nicht harmonischer. Drama, Streitereien und Vorwürfe begleiteten Elena und Mike von Anfang an und das hat sich bis heute nicht geändert – ihre Schlammschlacht tragen die Realitystars selbstverständlich liebend gerne auf Instagram und in den Medien aus, das Paar nimmt 2019 sogar zusammen an der TV-Show „Sommerhaus der Stars“ teil.

Nach knapp drei Jahren Beziehung geben Elena und Mike ihre Trennung im Herbst 2020 auf Instagram bekannt. Töchterchen Aylen darf ihren Papa zwar sehen, wohnt aber hauptsächlich bei Elena.

Elena Miras’ Instagram-Rezept: Zwischen Bikini-Babe und Mutter von Tochter Aylen

Aktuell ist Mike Heiter glücklich mit Reality-Sternchen Laura Morante liiert. Obwohl er seine aus der Beziehung zu Elena Miras entstandene Tochter Aylen über alles liebt, hat der gebürtige Essener sonst kaum gute Worte mehr für seine Ex Elena übrig, wie er gegenüber RTL verrät: „Jetzt bin ich im Himmel. Damals das war gar keine richtige Beziehung. Da war nur Streit. Dauerstreit. Jetzt habe ich meinen Ruhepol gefunden.“

Dieser Schweizer Rapper ist der Neue von Elena Miras

Elena Miras ist ebenfalls wieder in festen Händen: Die Halbspanierin hat sich in den Schweizer Rapper Leandro Teixeira verguckt, der besser unter seinem Künstlernamen Xellen7 bekannt ist. Im Gegensatz zu ihrer vorherigen Beziehung wirkt sie mit Leandro angekommen, teilt liebevolle Schnappschüsse mit ihrem Schatz statt sich öffentlich zu streiten.

Elena Miras’ Trash-Karriere: Vom „Sommerhaus der Stars“ bis zum „Dschungelcamp“

Und auch ihre 2018 geborene Tochter Aylen scheint den Liebsten ihrer Mutter schon ins Herz geschlossen zu haben. Bei einer Fragerunde auf Instagram erzählt Elena Miras ihren Fans, dass ihr Sprössling Leandro sogar schon „Papa“ genannt haben soll – das soll die Kleine von ganz alleine beschlossen haben, beteuert der Realitystar. Aylens leiblicher Vater Mike Heiter dürfte über diese Nachricht nicht sehr erfreut gewesen sein.

Zukunftspläne: Leandro will Elena Miras nicht heiraten

Dass Elena Miras sich mit Leandro Teixeira eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann, versucht die junge Mutter gar nicht erst zu verheimlichen. Nach eigener Aussage sollen die beiden derzeit ein Haus in der Schweiz umbauen, damit sie dort gemeinsam mit Aylen einziehen können – bis dahin wird das Haus jedoch noch einiges an Arbeit brauchen, erzählt Elena in ihrer Instagram-Story.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

In einer Sache ist sich das Paar jedoch besonders uneinig: Der Hochzeit. Während Elena Miras es kaum abwarten kann, mit ihrem Liebsten vor den Altar zu treten, möchte Leandro sie gar nicht heiraten.

Das soll jedoch weniger mit der schönen Schweizerin selbst zu tun haben, er würde einfach nichts von dem Konzept der Ehe halten, wie sie auf Instagram verrät: „Er will die Regierung nicht in unsere Beziehung einmischen“. Dafür soll der Rapper sich drei gemeinsame Kinder mit Elena Miras wünschen – die hingegen möchte eigentlich keinen weiteren Nachwuchs, würde sich aber für Leandro auf maximal zwei weitere Kinder einlassen.

Bleibt abzuwarten, ob Elena und ihr neuer Freund einen Kompromiss finden werden.